Bet IT Best FC Schalke 04 Sportnachrichten

Durch Tiefs und Hochs zu Königsblau: FC Schalke 04


Eine Gruppe Jugendlicher aus einem kleinen Stadtteil in Gelsenkirchen kämpften darum, im Westdeutschen Spielverband Fußball spielen zu dürfen, um gegen die örtlichen Vereine antreten zu können. Dafür gründeten sie 1904 den Fußballverein Westfalia Schalke. Doch weil alle Mitglieder aus Arbeiterfamilien stammten, gelang dies erst 1912 mit einem Zusammenschluss mit dem Schalker Turnverein 1877, und es folgte eine wilde Kickergeschichte der „Knappen“ mit Glanzmomenten und Niederlagen. Bergauf ging es ab 1920 als die in England aufgewachsenen Brüder Hans und Fred Ballmann zu Schalke kamen und reichlich Erfahrung mitbrachten. Ihr Kurzpassspiel und schneller Positionswechsel schufen die Grundlage für den berühmten „Schalker Kreisel“. 1924 kommt es neben der Trennung vom Turnverein und somit zur Umbenennung in Fußballklub Schalke 04 e.V., auch zur Änderung der Vereinsfarben zu den heute noch bekannten: Blau und Weiß. In den folgenden Jahren konnte sich der Club immer weiter hochspielen, bis „Königsblau“ 1929 die westdeutschen Meisterschaft gewann, sich aber national noch nicht konstant etablieren konnte. Deutscher Meister wurde Schalke 04 erstmals 1958. Ein Tiefpunkt stellte ihre Beteiligung beim Bundesliga-Skandal 1971 dar. Nach einer Zeit ohne Erfolge brachte eine Finanzstütze in den 80ern die vereinserhaltende Rettung, sodass 1991 wieder in der Bundesliga gespielt werden konnte. Spieler wie Olaf Thon und Klaus Fischer verhalfen Schalke aus den schweren Zeiten. Seitdem wurden die „Königsblauen“ noch sechs weitere Male deutscher Meister, fünfmaliger DFB-Pokalsieger und UEFA-Pokalsieger 1997. Heute gehören die „Knappen“ zu den erfolgreichsten Vereinen des Landes.

Von der holprigen Wiese zur Veltins-Arena


Die Gründungsmitglieder des FC Schalke 04 begannen ihre Karriere auf einer Wiese in ihrem Heimatort. So wild ihr erster Austragungsort war, konnte auch ihr Spiel anfangs bezeichnet werden. Nach dem Platz an der Grenzstraße des Turnvereins, spielten die Jungs von 1928 bis 1973 auf der Glückauf-Kampfbahn. Bis 2001 war Schalke 04 im Parkstadion beheimatet. Heute spielt der FC Schalke 04 Kader in der Veltins-Arena, die als eine der modernsten Stadien Europas gilt und Raum für über 60.000 Zuschauer bietet. Hier ist zu spüren, dass die dunklen Zeiten der „Königsblauen“ endgültig vorbei sind und dass auf Schalke erstklassiger Fußball beheimatet ist.


FC Schalke 04 News, Spielpläne und mehr hier auf Bet IT Best!


Der Verein ist bekannt für ehemalige Kicker wie Gerald Asamoah und Ebbe Sand. Brandneue Nachrichten und interessante Hintergrundinfos zu ehemaligen und aktuellen Spielern findest du auf Bet IT Best. Der Schalker Erfolg in sportlicher sowie finanzieller Hinsicht stellte sich während der zweiten Amtszeit von Rudi Assauer als Fußballmanager von Schalke ein. Interviews mit den Profis kannst du auf der Bet IT Best-Seite jederzeit einsehen und dich so rund um die Uhr zu deinem Lieblingsverein informieren. Das Sportnachrichtenportal Bet IT Best zeigt dir die FC Schalke 04 Aufstellung vorm nächsten Spiel und die neuesten Transfer-News. Also: Schnelle und spannende Schalke News nicht mehr verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Neueste Nachrichten

Tabelle

1. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
RB Leipzig
15
42:16
33
2
Borussia M'gladbach
14
30:16
31
3
Borussia Dortmund
15
37:19
29
4
FC Bayern München
15
41:21
27
5
FC Schalke 04
14
25:18
25
6
SC Freiburg
15
24:18
25
7
Bayer 04 Leverkusen
15
22:20
25
8
TSG 1899 Hoffenheim
15
21:27
21
9
VfL Wolfsburg
14
15:14
20
10
1. FC Union Berlin
15
19:20
20
11
FC Augsburg
15
24:28
20
12
Eintracht Frankfurt
14
24:22
18
13
Hertha BSC Berlin
15
21:29
15
14
FSV Mainz 05
15
20:38
15
15
Werder Bremen
15
23:35
14
16
Fortuna Düsseldorf
15
16:32
12
17
1. FC Köln
15
14:30
11
18
SC Paderborn 07
15
18:33
9

UEFA Champions League 19/20, Group A

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Paris Saint Germain
6
17:2
16
2
Real Madrid
6
14:8
11
3
Club Brugge
6
4:12
3
4
Galatasaray
6
1:14
2

UEFA Champions League 19/20, Group B

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Bayern München
6
24:5
18
2
Tottenham Hotspur
6
18:14
10
3
Olympiacos Piraeus
6
8:14
4
4
FK Crvena Zvezda
6
3:20
3

UEFA Champions League 19/20, Group C

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Manchester City
6
16:4
14
2
Atalanta Bergamasca Calcio
6
8:12
7
3
Shakhtar Donetsk
6
8:13
6
4
NK Dinamo Zagreb
6
10:13
5

UEFA Champions League 19/20, Group D

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Juventus Turin
6
12:4
16
2
Atletico Madrid
6
8:5
10
3
Bayer 04 Leverkusen
6
5:9
6
4
Lokomotiv Moscow
6
4:11
3

UEFA Champions League 19/20, Group E

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Liverpool FC
6
13:8
13
2
SSC Napoli
6
11:4
12
3
Red Bull Salzburg
6
16:13
7
4
KRC Genk
6
5:20
1

UEFA Champions League 19/20, Group F

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Barcelona
6
9:4
14
2
Borussia Dortmund
6
8:8
10
3
Inter Milano
6
10:9
7
4
SK Slavia Praha
6
4:10
2

UEFA Champions League 19/20, Group G

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
RB Leipzig
6
10:8
11
2
Olympique Lyonnais
6
9:8
8
3
Sl Benfica
6
10:11
7
4
FC Zenit St Petersburg
6
7:9
7

UEFA Champions League 19/20, Group H

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
CF Valencia
6
9:7
11
2
Chelsea FC
6
11:9
11
3
Ajax Amsterdam
6
12:6
10
4
OSC Lille
6
4:14
1

Nächste Spiele