Bet IT Best SC Paderborn Sportnachrichten

Aus Fusionen zu einer Gemeinschaft: SC Paderborn


Der älteste Vorgängerverein des SC Paderborn 07, wie wir ihn heute kennen, ist Arminia Neuhaus – der erste Fußballverein im Kreis Paderborn. Dieser war Teil des Zusammenschlusses SV 07 Neuhaus. Zusammen mit FC Preußen Paderborn von 1908 und TuS Sennelager von 1910, die wiederum teilweise durch Fusionen entstanden sind, bildete sich 1985 der TuS Paderborn-Neuhaus. Später wurde der Verein dann zu SC Paderborn 07 umbenannt. Jeder Teilverein trägt seine eigene kleine Vorgeschichte zur heutigen Paderborner Einheit. Doch nur mit vereinten Kräften gelang es dem Club konstante Erfolge zu erzielen, um sich fest im Profifußball etablieren zu können. Mit souveränen Leistungen schaffte es der SC Paderborn 2005 erstmals in die 2. Bundesliga und 2014 kurzzeitig in die Eliteklasse des deutschen Fußballs. Zwar ist es für den jungen Verein schwer, sich dauerhaft in der 1. Fußball-Bundeliga zu festigen, jedoch haben sie immer wieder Glanzmomente und werden von den starken Konkurrenten leicht unterschätzt. Wir sind gespannt, wie sich der Paderborner Fußball in den nächsten Jahren weiterentwickelt.


Ein neues Stadion für den aufsteigenden Verein


Der Vorgängerverein 1. FC Paderborn trug bis 1985 seine Spiele auf der Paderkapmfbahn aus. Nach der Vereinigung diente das Hermann-Löns-Stadion mit knapp 12.000 Zuschauerplätzen als Heimspielstätte des SC Paderborn 07. Mit ansteigendem Erfolg auf nationaler Ebene stiegen auch die Disussionen und Planungen für ein neues, reines Fußballstadion. Nach längerer Verzögerung war es
 2008 dann endlich soweit: Die paragon Arena wurde mit einem Freundschaftsspielspiel gegen Borussia Dortmund eröffnet. Seit 2012 heißt die Heimat des SC Paderborn Benteler-Arena, in der der Club 15.000 Fans bei Heimspielen empfangen kann.

Der SC Paderborn Kader, Spielplan und mehr – auf Bet IT Best!


Für Fußball-Interessierte, die jederzeit auf dem neuesten Stand sein wollen, hat Bet IT Best die aktuellen Paderborn News und zusätzliche Infos wie Aufstellungen vor dem nächsten Spiel oder Neuigkeiten vom SC Paderborn Transfermarkt. Hier können auch spannende Hintergrundinfos nachgelesen werden, z.B. von ehemaligen SC Paderborn Spielern wie Dieter Hecking, Thomas von Heesen, Tom Starke, Michael Henke und Lukas Rupp. Für interessante und aktuelle Sportnachrichten ist Bet IT Best das richtige Portal.

Neueste Nachrichten

Tabelle

2. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
VfL Bochum
23
43:23
45
2.
Holstein Kiel
23
37:21
45
3.
SpVgg Greuther Fürth
23
45:27
43
4.
Hamburger SV
23
48:29
42
5.
Karlsruher SC
23
37:30
39
6.
FC Heidenheim 1846
23
35:31
36
7.
Fortuna Düsseldorf
23
34:32
36
8.
Hannover 96
23
35:27
34
9.
FC Erzgebirge Aue
23
31:31
32
10.
SC Paderborn 07
23
28:27
31
11.
FC St. Pauli
23
37:40
31
12.
SSV Jahn Regensburg
23
25:29
29
13.
1. FC Nürnberg
23
29:34
27
14.
SV Darmstadt 98
23
34:40
25
15.
VfL Osnabrück
23
22:37
22
16.
SV Sandhausen
23
28:44
21
17.
Eintracht Braunschweig
23
21:43
21
18.
Würzburger Kickers
23
25:49
15

3. Liga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Dynamo Dresden
25
45:22
51
2.
Hansa Rostock
24
37:24
45
3.
SV Wehen Wiesbaden
25
44:34
44
4.
FC Ingolstadt 04
24
32:27
44
5.
TSV 1860 München
25
46:24
41
6.
1. FC Saarbrücken
24
40:32
40
7.
Turkgucu Ataspor Munchen
26
34:30
40
8.
SC Verl 1924
24
47:36
37
9.
Hallescher FC
25
32:38
35
10.
SV Waldhof Mannheim
26
37:39
34
11.
FC Bayern München II
25
33:34
30
12.
FSV Zwickau
24
28:32
30
13.
SV Meppen
24
29:36
30
14.
MSV Duisburg
24
31:40
27
15.
FC Viktoria Köln
24
28:39
27
16.
1. FC Kaiserslautern
26
25:32
26
17.
KFC Uerdingen 05
22
19:24
24
18.
SpVgg Unterhaching
26
26:40
21
19.
1. FC Magdeburg
25
20:37
21
20.
VfB Lübeck
24
25:38
20

1. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Bayern München
23
67:32
52
2.
RB Leipzig
23
43:20
50
3.
VfL Wolfsburg
23
37:19
45
4.
Eintracht Frankfurt
23
46:32
42
5.
Borussia Dortmund
23
48:31
39
6.
Bayer 04 Leverkusen
23
41:26
37
7.
1. FC Union Berlin
23
36:26
34
8.
SC Freiburg
23
37:35
34
9.
Borussia M'gladbach
23
40:36
33
10.
VfB Stuttgart
23
44:36
32
11.
TSG 1899 Hoffenheim
23
37:40
27
12.
Werder Bremen
22
26:32
26
13.
FC Augsburg
23
23:35
26
14.
1. FC Köln
23
21:41
21
15.
Hertha BSC Berlin
23
26:42
18
16.
Arminia Bielefeld
22
18:41
18
17.
FSV Mainz 05
23
23:44
17
18.
FC Schalke 04
23
16:61
9