Sportnachrichten

International

Mehr Nachrichten zu
International

Interessante Nachrichten

Für Michael van Gerwen ist der Traum vom nächsten Titel auf der PDC-Tour früh geplatzt. Der Niederländer unterlag im Achtelfinale des German Darts Championship in Hildesheim Mervyn King mit 1:6.Dem Weltranglistenersten gelang dabei kaum etwas. Er traf nur einen von acht Versuchen auf Doppel (Quote von 12,5 Prozent) und kam am Ende auf einen für MvG katastrophalen Drei-Dart-Average von 89,61 Punkten.SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE Der Engländer machte es mit einem Durchschnitt von knapp über 100 und 42,86 Prozent Checkout-Quote wesentlich besser und zog verdient ins Viertelfinale ein. Für van Gerwen war es eine weitere Enttäuschung im durchwachsenen Jahr 2020.Dort möchte auch Max Hopp hin, der es im Verlaufe des Nachmittags noch mit van Gerwens Landsmann Danny Noppert zu tun bekommt. Der Sieger des Events der European Tour wird noch am Sonntagabend ermittelt.Das Achtelfinale beim German Darts Championship im Überblick:Michael van Gerwen - Mervyn King 1:6Mensur Suljovic - James Wade 1:6Peter Wright - Jonny ClaytonDave Chisnall - Nathan AspinallMax Hopp - Danny NoppertDaryl Gurney - Glen DurrantDevon Petersen - Rob CrossKrzysztof Ratajski - Joe Cullen

Max Hopp hält beim German Darts Championship in Hildesheim als einziger verbliebener Vertreter noch die deutsche Fahne hoch. Die nationale Nummer eins setzte in der 2. Runde ein Ausrufezeichen und bezwang den gesetzten Ian White mit 6:4.Im Achtelfinale am Sonntag bekommt es der Maximiser mit dem Niederländer Danny Noppert zu tun, der den zweimaligen Weltmeister Adrian Lewis aus dem Turnier warf.SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE Für die anderen vier Deutschen war in Runde 2 hingegen Endstation. Lukas Wenig ging mit 0:6 gegen Dave Chisnall unter. Dragutin Horvat musste sich Premier-League-Halbfinalist Nathan Aspinall mit 2:6 geschlagen geben.Gabriel Clemens verpasste beim 1:6 gegen Daryl Gurney eine Überraschung und Nico Kurz unterlag James Wade im letzten Spiel des Abends mit 2:6.Am Sonntag stehen beim zweiten Event der European Tour Achtelfinale bis Viertelfinale auf dem Programm. Michael van Gerwen wahrte seine Titelchance, Gerwyn Price, der vergangenes Wochenende die World Series Finals gewonnen hatte, flog hingegen am Samstagabend überraschend raus.Die Ergebnisse der 2. Runde beim German Darts Championship im Überblick:Nachmittagssession:Dave Chisnall - Lukas Wenig 6:0Mervyn King - Jermaine Wattimena 6:2Danny Noppert - Adrian Lewis 6:2Daryl Gurney - Gabriel Clemens 6:1Nathan Aspinall - Dragutin Horvat 6:2Glen Durrant - Scott Waites 6:3Rob Cross - William O'Connor 6:3Abendsession:Jonny Clayton - Chris Dobey 6:4Max Hopp - Ian White 6:4Mensur Suljovic - Jeff Smith 6:4Michael van Gerwen - Steve Lennon 6:2 Peter Wright - Michael Smith 6:3Krzysztof Ratajski - Richard North 6:2Devon Petersen - Gerwyn Price 6:5Joe Cullen - Adam Hunt 6:4James Wade - Nico Kurz 6:2

Bei der German Darts Championship in Hildesheim begeistern Nico Kurz und Max Hopp am ersten Tag die Fans.Ganze 500 Zuschauer durften pro Session in die Halle. Diese Zahl hatte das Gesundheitsamt des Landkreis Hildesheim aufgrund der vorgelegten Corona-Schutzmaßnahmen genehmigt.Gegen Reece Robinson feierte der "Maximiser" einen ungefährdeten 6:2-Erfolg. Allerdings haderte der Wiesbadener mit den Doubles. Zwar erspielte er sich 17 Checkout-Darts, kam mit seinen sechs erfolgreichen Doubles aber lediglich auf eine mittelmäßoge Quote von 35,29 Prozent.Dafür konnte er sich heute auf seine Zielsicherheit verlassen. Gleich viermal gelangen ihm drei perfekte Pfeile für 180 Punkte, dazu kamen 20 weitere Versuche über 100 Punkte. Sein 3-Darts-Average von 92,95 Punkten sorgte dafür, dass die Double-Schwäche nicht ins Gewicht fiel.DAZN gratis testen und alle PDC Major Turniere live & auf Abruf erleben | ANZEIGE Thriller-Sieg von KurzSpannender machte es hingegen Nico Kurz. Der 23-Jährige musste bei seinem 6:4-Erfolg gegen Jason Lowe lange zittern, ehe er mit einem Fünf-Leg-Run in die nächste Runde durchstartete. Nach einem frühen Break und 1:4-Rückstand sah es lange Zeit nicht nach einem Happy End aus.Aber dann lief Kurz zur Höchstform auf und drehte das Match. Damit trifft er am Samstag in der zweiten Runde auf James Wade (9). Max Hopp bekommt es in der Abend-Session mit Ian White (2) zu tun.SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE Gabriel Clemens, der im Match vor Nico Kurz souverän mit 6:1 gegen Steve West eine Runde weiterkam, bekommt es mit Daryl Gurney zu tun.Zum Auftakt in den zweiten Tag muss Lukas Wenig gegen Dave Chisnall (5) ans Oche. Dragutin Horvat bekommt es mit Nathan Aspinall (12) zu tun.Alle Spiele der 1. Runde im ÜberblickScott Waites - Darren Penhall 6:3Daniel Larsson - William O'Connor 1:6Ron Meulenkamp - Richard North 5:6Boris Koltsov - Steve Lennon 2:6Franz Rötzsch - Jeff Smith 5:6Lukas Wenig - Cody Harris 6:4Ronny Huybrechts - Dragutin Horvat 4:6Steffen Siepmann - Mervyn King 1:6Danny Noppert - Josh Payne 6:2Steve Brown - Adam Hunt 3:6Steve West - Gabriel Clemens 1:6Jason Lowe - Nico Kurz 4:6Reece Robinson - Max Hopp 2:6Jeffrey de Zwaan - Devon Petersen 3:6Chris Dobey - Ryan MurrayMichael Smith - Alan Tabern

your_interactive_betslip

loading...