Sportnachrichten

Handball

Interessante Nachrichten

(Männer · Europameisterschaft) Domagoj Duvnjak musste mehrfach tief Luft holen. Der Kapitän der kroatischen Handballer brachte kaum einen Satz zu Ende, ohne mittendrin durchzuatmen. Dem Rückraumstar des THW Kiel stand nach dem 25:24-Erfolg gegen Deutschland in der Hauptrunde der EM der Schweiß auf der Stirn, Duvnjak wirkte überwältigt von seinen Gefühlen. Aber vor allem war er glücklich, über den Erfolg und den damit verbundenen Einzug in das Halbfinale der EURO 2020.

(Männer · Europameisterschaft) Wichtiger Sieg für Norwegen: Am Sonntagabend besiegte das Team von Christian im skandinavischen Derby Co-Gastgeber Schweden mit 23:20 (12:8). Geleitet wurde die Partie von den DHB-Schiedsrichter Lars Geipel und Marcus Helbig. Während die Norweger mit diesem Erfolg einen großen Schritt in die Richtung Halbfinale machten, trauern die Schweden - mit null Punkten ist Stockholm außer Reichweite. Der Gastgeber könnte zwar auch noch auf vier Punkte kommen, aufgrund der direkten Duelle wird aber neben Schweden mindestens ein Team am Ende der Hauptrunde mehr aufweisen.

(Männer · Europameisterschaft) Das Interview mit Robert Weber fand an einem für ihn ganz besonderen Platz statt. Das Training und der Medientermin des ÖHB vor dem Deutschland-Spiel wurden in der Stadthalle B durchgeführt. Robert Weber schwelgte in Erinnerungen, denn vor 18 Jahren kam er als damals 16-jähriger in die Handball Liga Austria und hat in dieser Halle mit Alpla HC Hard einige Schlachten geschlagen, wie er es formulierte. Damals spielten noch beide Wiener Erstligisten in dieser Halle, inzwischen haben sie eigene Spielstätten. Ohnehin genießt er die Heim-Europameisterschaft in vollen Zügen, konnte man doch mit dem neunten Platz bei der EURO 2010 in der Wiener Stadthalle den größten Erfolg des Nationalteams feiern. Damals war Robert Weber bereits dabei, mit einem Sieg gegen Deutschland stünden die Chancen sehr gut diesen Erfolg noch zu toppen.

your_interactive_betslip

loading...