Bundesliga 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
THW Kiel
20
598:520
32
2.
TSV Hannover-Burgdorf
20
586:537
31
3.
SG Flensburg-Handewitt
20
531:465
30
4.
SC Magdeburg
20
590:528
30
5.
Füchse Berlin
20
576:530
28
6.
Rhein Neckar Löwen
20
566:524
28
7.
MT Melsungen
20
558:538
25
8.
HSG Wetzlar
20
557:557
20
9.
SC Dhfk Leipzig
20
551:559
20
10.
Bergischer HC
20
538:543
17
11.
HC Erlangen
20
532:550
16
12.
Frisch Auf Göppingen
19
479:499
15
13.
HBW Balingen/Weilstetten
20
554:598
15
14.
TBV Lemgo
20
548:580
14
15.
TSV GWD Minden
20
527:552
13
16.
TV Bittenfeld
19
494:546
12
17.
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
20
468:515
10
18.
HSG Nordhorn-Lingen
20
471:583
2

Mehr Nachrichten zu
SC Dhfk Leipzig

17.01.2020 - 10:21 Uhr
handball-world.com

(Männer · 1. Bundesliga) Zwischen dem letzten Spiel des alten Jahres und der ersten Partie des neuen Jahres ist es längst gute Tradition bei den Bundesliga-Handballern des SC DHfK Leipzig, Sponsoren, Partner und Medien zum Neujahrsauftakt einzuladen. Diesmal hatten sie sich etwas Besonderes einfallen lassen: Neben einer umfangreichen Präsentation im VIP-Raum der Quarterback Immobilien ARENA mit Daten und Fakten zur Saison gab es auch Einblicke in die Trainingsabläufe des Teams.

Interessante Nachrichten

(Männer · 3. Liga Nord-West) Am Ende waren vor allem eine überzeugende kämpferische Mannschaftsleistung sowie ein bärenstarker David Ferne am Freitagabend die beiden ausschlaggebenden Faktoren für den verdienten wie wichtigen 26:24 (13:12)-Auswärtserfolg des Leichlinger TV bei der SG Menden Sauerland Wölfe. Vor 635 Zuschauern behielten die Pirates in dem Vier-Punkte-Spiel dabei trotz einer holprigen Startphase kühlen Kopf, hielten den Druck stand und setzten sich am Ende recht ungefährdet durch.

(Männer · Europameisterschaft) Beim Sieg gegen Weißrussland zur Auftakt der Hauptrunde war Spielmacher Philipp Weber einer der prägendsten Akteure im deutschen Spiel. Er teilte sich nicht nur die Aufgabe des Spielmachers mit Paul Drux, er selbst war auch in fünf Versuchen vier Mal erfolgreich. Im Kurzinterview beim gestrigen Medientermin des DHB spricht er über die Aufgabenverteilung, die Belastung bei beiden heutigen Kontrahenten und sieht das Erfolgsrezept in einer geschlossenen Mannschaftsleistung des breiten Kaders.

your_interactive_betslip

loading...