15.11.2019 - 12:24 Uhr
handball-world.com
(Männer · 1. Bundesliga) "Wir müssen uns nicht mit dem Deutschem Meister messen, aber wir hätten heute mehr zeigen müssen", erklärte Lemgos Coach Florian Kehrmann nach dem 18:27 des TBV Lemgo Lippe gegen eine überzeugend auftretende SG Flensburg-Handewitt. "Das war entspannend für mich, ich hatte kein Herzrasen bis zum Schluss", erklärte sein Gegenüber Maik Machulla, der die Ausbeute mit der SG nun auf 20:6 Punkte ausbaute und sich auf den zweiten Platz schob.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
SG Flensburg-Handewitt

07.07.2020 - 16:18 Uhr
handball-world.com

(Männer · 2. Bundesliga) Nach Filip Brezina werden auch Nachwuchsspieler Marek Nissen, Mark Artmeier und Peter Kowalski Teil des neugeschaffenen Konstrukts des TuS N-Lübbecke mit LIT 1912. Marek Nissen spielt im linken Rückraum und kommt - wie Johannes Jepsen - aus der Akademie der SG Flensburg-Handewitt. Der Rückraumspieler erhält beim TuS N-Lübbecke und LIT 1912 einen Einjahresvertrag. Mark Artmeier und Peter Kowalski stammen aus dem eigenen Nachwuchs und werden dem erweiterten Bundesligakader angehören.

04.07.2020 - 16:38 Uhr
handball-world.com

(Männer · 1. Bundesliga) Die SG Flensburg-Handewitt will Ende Juli in die Vorbereitung auf die neue Saison starten. "Normalerweise würde ich mich mit fünf Wochen Vorbereitung begnügen, nun halte ich aber neun Wochen für nötig", erklärte Trainer Maik Machulla. "Nach viereinhalb Monaten ohne sportspezifische Betätigung muss man ganz langsam anfangen."

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...