Sportnachrichten

Bundesliga

(Frauen · 1. Bundesliga) Die Handball Bundesliga Frauen ist nach dem siebten Spieltag in die WM-Pause gegangen. Borussia Dortmund ist als einzige Mannschaft noch verlustpunktfrei - die BVB-Frauen ließen sich auch in Buxtehude nuicht zu Fall bringen. Blomberg musste gegen den Thüringer HC hingegen die ersten Minuspunkte hinnehmen und Bietigheim, das sich gegen Neckarsulm durchsetzte, auf den zweiten Platz vorbeiziehen lassen. Verfolger Metzingen behauptete sich knapp in Leverkusen und Oldenburg vergrößerte den Abstand auf gleich vier punktgleiche Teams im Tabellenkeller. Sportdeutschland.TV blickt auf den vergangenen Spieltag mit den Highlights der Begegnungen zurück.

mehr auf handball-world.com

Mehr Nachrichten zu
Bundesliga

(Frauen · 2. Bundesliga) Trotz einer ordentlichen ersten Halbzeit unterlagen die Damen der HSG Freiburg verdient und am Ende deutlich gegen den Tabellenzweiten BSV Sachsen Zwickau mit 17:26 (7:9). "Der Trainer hat uns in der Pause gesagt, dass wir bei den Würfen einfach mehr Geduld in der Luft haben müssen. Das haben wir umgesetzt und sind dadurch auch sehr gut in die zweite Halbzeit reingekommen", erzählte Petra Nagy der Freien Presse.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...