18.11.2019 - 14:53 Uhr
sport1.de
Handball-Rekordmeister THW Kiel muss bis zu vier Wochen auf seinen Kapitän Domagoj Duvnjak verzichten.Der 31 Jahre alte kroatische Spielmacher zog sich beim 32:23-Sieg der Zebras im Bundesliga-Topspiel am Sonntag gegen die TSV Hannover-Burgdorf einen Muskelfaserriss in der linken Wade zu. Dies teilte der THW nach einer MRT-Untersuchung am Montag mit."Keine Mannschaft der Welt kann einen Spieler wie Domagoj Duvnjak eins-zu-eins ersetzen. Wir müssen jetzt alle noch enger zusammenrücken und hoffen, Dule bald wieder dabeizuhaben", sagte Kiels Trainer Filip Jicha.DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGEDuvnjak hatte im Spitzenspiel gegen Hannover in der 24. Minute zunächst sein 1000. Bundesliga-Tor erzielt. Kurz vor der Pause hatte er sich dann beim Versuch, einen Tempogegenstoß der Gäste zu verhindern, an der Wade verletzt.Bei optimalem Heilungsverlauf könnte Duvnjak Mitte Dezember wieder zur Mannschaft stoßen.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
THW Kiel

15.07.2020 - 06:53 Uhr
handball-world.com

(Männer · 1. Bundesliga) Aufgrund des Rahmenterminplans haben wir einen ersten groben Ablauf der Champions League für den THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt erstellt.Flensburg würde demnach zum Start Andreas Wolff zu Gast haben und trifft im Lauf der Vorrunde auch auf Marko Vujin treffen, dessen Wechsel nun auch über die offiziellen Kanäle von Vardar Skopje bestätigt wurde.Zahlreiche Vereine sind unterdessen in die Vorbereitung gestartet, sowohl beim Bild des Tages wie auch beim Zitat, das Jerome Müller liefert, gibt es so frische Fotos mit sichtlich frohen Akteuren. GWD Minden wird diese Woche bereits ein erstes Testspiel bestreiten, sogar vor Zuschauern - aber nicht in der Halle. Die Rhein-Neckar Löwen starten erst nächste Woche, dann aber mit neuem Co-Trainer und ohne ein Talent, das nach Rimpar wechselt. Mit Herbert Müller hat unterdessen ein Coach Partei für das #7vs6 ergriffen.

14.07.2020 - 15:30 Uhr
handball-world.com

(Männer · Champions League) Mit dem Startschuss des neuen Spieljahres am 1. Juli hatte die Europäische Handballföderation die Gruppenphase der EHF Champions League ausgelost. Aus der Liqui Moly HBL werden Meister THW Kiel und Vizemeister SG Flensburg-Handewitt die deutschen Farben vertreten. Auch wenn vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie noch Unwägbarkeiten auf den Kontinentalverband und die beteiligten Klubs warten, so steht schon ein Rahmenterminplan fest. Gespielt werden soll immer unter der Woche an einem Mittwoch oder Donnerstag.

14.07.2020 - 06:53 Uhr
handball-world.com

(Männer · 1. Bundesliga) Ein Vorstoß der Fußballer von Union Berlin, die mit Corona-Tests ihr Stadion füllen wollen, sorgt für Diskussionen im Sport. Wir haben uns mit der Frage beschäftigt, ob Tests für alle Zuschauer eine Option für den Handball sein könnten.In die Vorbereitung sind unterdessen gleich mehrere Mannschaften sowohl bei den Männern wie auch bei den Frauen gestartet. Der THW Kiel bestätigte derweil, dass der Meister noch etwas warten wird und der SC Magdeburg seinen Start in der neuen EHF European League.Füchse-Talent Torben Matzken hat derweil gleich seine nächsten beiden Stationen bekannt gegeben und während Duje Miljak nun Vollzeit arbeitet, springt "Azubi" Philipp Müller beim SC DHfK Leipzig ins kalte Wasser.

Interessante Nachrichten

(Männer · 1. Bundesliga) Der TVB Stuttgart reiste am gestrigen Mittwoch aus dem Trainingslager in Österreich ab. Der Erstligist nutzte die Tage im Zillertal für ein buntes Programm nach der langen coronabedingten Zwangspause. "Die Vorfreude auf die Vorbereitung ist bei allen Teams dieses Jahr so groß wie noch nie", erklärte auch Linksaußen Patrick Zieker. Der Nationalspieler sprach in der aktuellen Ausgabe von #Nachgefragt über die ersten Eindrücke, die Veränderungen im Kader und seine Ziele für die kommende Saison ...

(Männer · 1. Bundesliga) "Eine neue Ära bekommt ein neues Trikot: An diesem Donnerstag, 16. Juli, ab 18 Uhr präsentieren der Deutsche Handballbund und Puma mit einer hochkarätig besetzten Talk-Runde hier live das neue Trikot", kündigt der DHB an mit Blick auf die am 1. Juli gestartete Kooperation mit dem neuen Ausrüster Puma an. In der Talkrunde sind Timo Kastening, Handballer des Jahres, und DHB-Vorstand Sport Axel Kromer, live vor Ort. Aus Ungarn wird Emily Bölk, Handballerin des Jahres, zugeschaltet. "Dazu kommen mit Martin Schwalb, Olympiazweiter von 1984 und Trainer der Rhein-Neckar Löwen, sowie Stefan Kretzschmar, 218-maliger Nationalspieler und Sportvorstand der Füchse Berlin, zwei der großen Stars des deutschen Handballs", so der DHB in seiner Ankündigung.

your_interactive_betslip

loading...