Sportnachrichten

International

01.07.2018 - 18:14 Uhr
handball-world.com
(Männer · 1. Bundesliga) Im vergangenen Jahr wurden Nikola Karabatic und Cristina Neagu von der International Handball Federation (IHF) zum dritten Mal im Laufe ihrer Karriere zum Welthandballer des Jahres gewählt. Während der Ex-Kieler in den Jahren 2007 und 2014 triumphiert hatte, wurde die Rumänin 2010 und zuletzt 2015 ausgezeichnet. In diesem Jahr gibt es keinen Nachfolger. Die IHF hatte zwar jeweils fünf Akteure in das Rennen für die Abstimmung zum "World Handball Player of the Year 2017" geschickt, die Wahlergebnisse wurden laut einer Stellungnahme der IHF aufgrund einer zu geringen Wahlbeteiligung aber nicht veröffentlicht. handball-world startete daraufhin gestern eine Umfrage zum "handball-world player of the year 2017".
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
International

Interessante Nachrichten

(Männer · Champions League) Exakt um 20.24 Uhr war es an diesem 2. Juni 2014 so weit: Pascal Hens nahm aus den Händen von EHF-Präsident Jean Brihault in der Kölner Lanxess Arena die Siegestrophäe entgegen. Erstmals hatte sich der HSV Hamburg mit dem 30:29 in die Siegerliste der Handball Champions League eingetragen - der Qualifikant hatte sich in der Endrunde selbst gekrönt. "Gestern THW und heute Barca", strahlte Martin Schwalb angesichts zweier glanzvoller Partien an einem denkwürdigen Wochenende.

your_interactive_betslip

loading...