2. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Arminia Bielefeld
18
35:21
34
2.
Hamburger SV
18
36:19
31
3.
VfB Stuttgart
18
30:24
31
4.
FC Heidenheim 1846
18
27:18
30
5.
FC Erzgebirge Aue
18
29:26
29
6.
VfL Osnabrück
18
25:19
26
7.
SSV Jahn Regensburg
18
32:28
26
8.
SpVgg Greuther Fürth
18
25:24
25
9.
SV Sandhausen
18
21:20
24
10.
Holstein Kiel
18
29:30
23
11.
FC St. Pauli
18
24:23
21
12.
SV Darmstadt 98
18
20:25
21
13.
Hannover 96
18
22:30
21
14.
VfL Bochum
18
32:34
20
15.
Karlsruher SC
18
29:36
20
16.
1. FC Nürnberg
18
26:34
19
17.
SV Wehen Wiesbaden
18
21:35
17
18.
Dynamo Dresden
18
17:34
13

1. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
RB Leipzig
17
48:20
37
2.
Borussia M'gladbach
17
33:18
35
3.
FC Bayern München
17
46:22
33
4.
Borussia Dortmund
17
41:24
30
5.
FC Schalke 04
17
29:21
30
6.
Bayer 04 Leverkusen
17
23:21
28
7.
TSG 1899 Hoffenheim
17
25:28
27
8.
SC Freiburg
17
27:23
26
9.
VfL Wolfsburg
17
18:18
24
10.
FC Augsburg
17
28:31
23
11.
1. FC Union Berlin
17
20:24
20
12.
Hertha BSC Berlin
17
22:29
19
13.
Eintracht Frankfurt
17
27:29
18
14.
FSV Mainz 05
17
25:39
18
15.
1. FC Köln
17
19:32
17
16.
Fortuna Düsseldorf
17
18:36
15
17.
Werder Bremen
17
23:41
14
18.
SC Paderborn 07
17
20:36
12

Mehr Nachrichten zu
1. FC Nürnberg

Interessante Nachrichten

17.01.2020 - 13:31 Uhr
Fussballtransfers

Borussia Dortmund wurde von Andrey Yarmolenkos (30) Ausbildungsstätte, der Specialised Childhood-Youth School of Football Olympic Reserve Yunist, aufgrund einer nicht erhaltenen Solidaritätsabgabe von rund 300.000 Euro im vergangenen November verklagt. Wie der ‚kicker‘ berichtet, hat die FIFA die Klage nun „überwiegend zurückgewiesen“. Dem Urteil zufolge müssen die Dortmunder dennoch 136.500 Euro an Yunist überweisen. Dynamo Kiew wird dem Bundesligisten die volle Summe jedoch zurückerstatten. (...)Lire la suite.

your_interactive_betslip

loading...