Sportnachrichten

Handball

Eine Viertelstunde brauchten die Handballer des THW Kiel, um sich in die Gruppenphase des EHF-Cups zu kämpfen. Dann dominierten sie BM Granollers in Spanien, siegten mit 33:22 (18:11) und beschlossen ihre lange erste Auswärtsfahrt nach der WM-Pause mit der maximalen Punktausbeute.

mehr auf kn-online.de

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...