Champions League 19/20, Group A

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Barcelona
10
356:278
18
2.
Pick Szeged
10
297:251
17
3.
PSG Handball
10
314:277
16
4.
Aalborg Handbold
10
302:311
10
5.
SG Flensburg-Handewitt
10
265:274
7
6.
RK Celje Pivovarna Lasko
10
251:302
6
7.
Elverum
10
258:294
3
8.
RK Croatia Osiguranje Zagreb
10
238:294
3

Champions League 19/20, Group B

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
THW Kiel
10
314:282
16
2.
MKB Veszprem KC
10
333:288
14
3.
KS Vive Targi Kielce
10
302:283
12
4.
Montpellier Agglomeration HB
10
277:274
11
5.
FC Porto Vitalis
10
286:295
10
6.
HC Vardar-Skopje
10
286:321
9
7.
HC Motor Zaporozhye
10
297:323
4
8.
HC Meshkov Brest
10
274:303
4

Champions League 19/20, Group C

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Bidasoa Irun
10
297:246
15
2.
Sporting Cp
10
309:266
14
3.
IK Savehof
10
268:278
12
4.
Tatran Presov
10
260:279
7
5.
Riihimaen Cocks
10
239:290
6
6.
RK Eurofarm Rabotnik
10
265:279
6

Champions League 19/20, Group D

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Dinamo Bucuresti
10
298:256
17
2.
Wisla Plock
10
267:260
11
3.
GOG Handbold
10
310:319
9
4.
IFK Kristianstad
10
283:298
9
5.
Chehovskie Medvedi
10
280:308
8
6.
Kadetten Sh Gcz
10
280:277
6

Bundesliga 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
THW Kiel
20
598:520
32
2.
TSV Hannover-Burgdorf
20
586:537
31
3.
SG Flensburg-Handewitt
20
531:465
30
4.
SC Magdeburg
20
590:528
30
5.
Füchse Berlin
20
576:530
28
6.
Rhein Neckar Löwen
20
566:524
28
7.
MT Melsungen
20
558:538
25
8.
HSG Wetzlar
20
557:557
20
9.
SC Dhfk Leipzig
20
551:559
20
10.
Bergischer HC
20
538:543
17
11.
HC Erlangen
20
532:550
16
12.
Frisch Auf Göppingen
19
479:499
15
13.
HBW Balingen/Weilstetten
20
554:598
15
14.
TBV Lemgo
20
548:580
14
15.
TSV GWD Minden
20
527:552
13
16.
TV Bittenfeld
19
494:546
12
17.
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
20
468:515
10
18.
HSG Nordhorn-Lingen
20
471:583
2
12.09.2019 - 14:21 Uhr
t-online.de
Kapitän Domagoj Duvnjak hat seinen Vertrag beim THW Kiel verlängert. Er bleibt dem Handball-Rekordmeister bis 2022 erhalten. Der Kroate hat mit den Zebras noch viel vor. Kapitän  Domagoj Duvnjak hat seinen im kommenden Sommer auslaufenden Vertrag beim deutschen  Handball-Rekordmeister  THW Kiel um z
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
THW Kiel

17.01.2020 - 16:15 Uhr
sport1.de

Bundestrainer Christian Prokop erwartet für das wegweisende Hauptrundenspiel der deutschen Handballer am Samstag gegen Kroatien (Handball-EM: Deutschland - Kroatien, Samstag ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) einen emotionalen Fight und glaubt nur an eine Chance, wenn "unsere Teamgeist-Maschinerie" wieder funktioniert. "Wenn wir uns dadurch bis ans Maximum pushen, wird es für viele Mannschaften sehr schwer. Das ist uns gegen Weißrussland bewusst geworden", sagte Prokop am Freitag.Tags zuvor hatten seine Schützlinge mit der bislang besten Turnierleistung die Weißrussen klar besiegt (31:23) und dadurch den Traum vom Halbfinale am Leben erhalten. Dieser platzt allerdings, wenn das Team des Deutschen Handball-Bundes gegen die Kroaten verliert. "Die Voraussetzung für uns wird sein, mit einer mannschaftlichen Aggressivität, Geschlossenheit und Überzeugung den Kampf anzunehmen", sagte Prokop.So wie beispielsweise bei der WM im vergangenen Jahr, als sich Deutschland gegen Kroatien knapp durchgesetzt hatte (22:21). "Die Duelle mit den Kroaten sind immer heiß und intensiv", sagte Prokop.Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGEWiencek erwartet schwierigeres SpielVon der schmeichelhaften Aussage des kroatischen Rückraumstars Domagoj Duvnjak, der das DHB-Team als "Weltklasse-Mannschaft und Favoriten" bezeichnet hatte, will sich Prokop nicht blenden lassen. "Es geht nicht um eine Favoritenrolle, sondern um unsere Handlungen und Leistungen", sagte Prokop.Die sollte, vermutet Kreisläufer Patrick Wiencek, in der Abwehr bestenfalls noch besser sein als gegen die Weißrussen. "Die Kroaten sind ein anderes Kaliber. Es wird nochmal schwieriger", sagte er.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...