Sportnachrichten

Iceland

Mehr Nachrichten zu
Iceland

18.01.2020 - 17:15 Uhr
handball-world.com

(Männer · Europameisterschaft) Es war das erste Länderspiel unter Teamchef Ales Pajovic und man setzte gleich ein Ausrufezeichen. Am 11. April 2019 bezwang Österreich Europameister Spanien im Rahmen des EHF Euro Cup, den die bereits für die Endrunde qualifizierten Gastgeber und der Titelverteidiger ausspielten, mit 29:28. Knapp ein Dreivierteljahr später gibt es bei der Heim-EURO in der Wiener Stadthalle ein Wiedersehen auf der großen Bühne. Spanien kann eine weitere Weiche in Richtung Halbfinale stehen, Österreich mit einem Sieg den Traum vom Final-Wochenende am Leben erhalten. Neben Sportdeutschland.TV zeigt auch das ZDF die Partie im Livestream, Martin Schneider kommentiert - zudem kann die Begegnung hier im Liveticker verfolgt werden.

13.01.2020 - 12:41 Uhr
handball-world.com

(Frauen · EHF-Pokal) Der Thüringer HC gewinnt in eigener Halle gegen Kastamonu Belediyesi GSK mit 27:24 (16:12). Mit diesem Sieg gegen das türkische Team, konnte der Thüringer Handball Club die nächsten Punkte im EHF-Cup sichern und die Tabellenführung verteidigen. Beim 27:24 Erfolg trafen aufseiten der Gäste Asli Iskit mit acht Mal. Für den THC waren Beate Scheffknecht, Iveta Koresova und Emily Bölk mit je fünf Toren erfolgreich. Punktgleich ist der ungarische Topclub DVSC Debrecenm der den DHK Banik Most mit 36:29 besiegte.

Interessante Nachrichten

Nach dem frühen Vorrunden-Aus von Weltmeister Dänemark sowie Frankreich zählt Co-Gastgeber Norwegen zu den Top-Favoriten bei der Handball-EM 2020.Dank des 36:29-Sieges gegen Ungarn und des 23:20-Erfolges gegen Schweden können die Norweger bereits im dritten Hauptrundenspiel gegen Island (Handball-EM: Norwegen - Island, ab 18.15 Uhr im LIVETICKER) vorzeitig das Halbfinal-Ticket lösen.Die Isländer wollen hingegen ihre kleine Chance auf das Halbfinale wahren und nach dem 28:25-Erfolg über das EM-Überraschungsteam Portugal auch gegen Norwegen gewinnen. (Tabellen der Handball-EM)Große Hoffnungen werden dabei auf Janus Smarason gesetzt, der mit acht Treffern der erfolgreichste Werfer gegen die Portugiesen war.Portugal fordert SlowenienDie Slowenen können mit einem Sieg gegen Portugal wieder Kurs Richtung Halbfinale nehmen. (Handball-EM: Portugal - Slowenien, ab 16 Uhr im LIVETICKER)Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGENach dem 30:27-Sieg gegen Island folgte am zweiten Spieltag der Hauptrunde eine knappe 28:29-Niederlage gegen Ungarn. (Spielplan der Handball-EM)Für Portugal geht es hingegen um die letzte Chance, ihren EM-Traum auch im Halbfinale fortsetzen zu können. Mit einem 35:25-Erfolg gegen den viermaligen Europameister Schweden und der jüngsten 25:28-Pleite gegen Island ist die Hauptrundenbilanz ausgeglichen.Ungarn will Schweden schlagenCo-Gastgeber Schweden ist als Tabellenletzter der Gruppe zwei bereits ausgeschieden.Die Niederlagen gegen Portugal (25:35) sowie Norwegen (20:23) sind nicht mehr reparabel - gegen Ungarn geht es für die Skandinavier daher lediglich noch um die Ehre. (Handball-EM: Ungarn - Schweden, ab 20:30 Uhr im LIVETICKER)Die Magyren wiederum wollen mit einem Sieg weiterhin ein heißer Kandidat für die letzten vier der Europameisterschaft 2020 bleiben. So können Sie die Handball-EM LIVE verfolgen:TV: ARD, ZDF, (alle Partien mit deutscher Beteiligung), Eurosport (18 Partien ohne deutsche Beteiligung)Stream: ARD, ZDF, Handball-Deutschland.TV (alle Partien ohne deutsche Beteiligung)Ticker: Sport1.de und SPORT1 App

your_interactive_betslip

loading...