Sportnachrichten

1. Lig

Interessante Nachrichten

17.01.2020 - 14:01 Uhr
Fussballtransfers

Die Leidenszeit von Hugo Lloris neigt sich dem Ende. Wie Tottenham Hotspur verkündet, ist die etatmäßige Nummer eins der Londoner ins Teamtraining zurückgekehrt. Wann der Franzose wieder eine Option für die erste Elf ist, bleibt abzuwarten.Lloris hatte sich Anfang Oktober im Spiel gegen Brighton & Hove Albion (0:3) eine schwere Ellbogen-Verletzung zugezogen. Der 28-jährige Argentinier Paulo Gazzaniga vertritt Lloris seitdem. TEAM NEWS:Hugo Lloris (elbow) has returned to training with the (...)Lire la suite.

17.01.2020 - 13:28 Uhr
sport1.de

Bundesliga-Aufsteiger Union Berlin hat sich vor dem Rückrundenstart in der Offensive verstärkt. Mittelfeldspieler Yunus Malli (27) kommt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg und bleibt bis Saisonende. Eine Kaufoption ist nicht vorgesehen."Union hat eine starke Hinrunde gespielt, jetzt liegt es an uns als Mannschaft, diesen Weg weiterzugehen und gemeinsam mit allen Unionern die Klasse zu halten", sagte Malli.Malli kommt mit reichlich Bundesliga-ErfahrungDer türkische Nationalspieler war 2017 vom Mainz 05 nach Wolfsburg wechselt und kam in der laufenden Saison nur auf zwei Kurzeinsätze in der Europa League. Insgesamt bestritt Malli bislang 197 Spiele in der Bundesliga und erzielte dabei 36 Tore (25 Vorlagen). Ob er beim Rückrundenauftakt am Samstag (Bundesliga: RB Leipzig - Union Berlin/18.30 Uhr/LIVETICKER) bei RB Leipzig debütiert, ist noch offen. Vor heimischen Fans im Stadion an der Alten Försterei soll er im Test am Sonntag gegen den FC St. Gallen erstmals auflaufen.

Die schwere Verletzung von André Gomes schockte selbst Heung-min Son, der den Portugiesen gefoult hatte.Nur elf Wochen nach seinem Knöchelbruch ist der Mittelfeldspieler des FC Everton wieder ins Training eingestiegen."Wie ihr seht, könnte ich nicht glücklicher sein. Vielen Dank für eure Unterstützung. Ich arbeite hart und fühle mich jeden Tag besser", wandte sich Gomes auf Twitter an seine Follower und postete ein Foto dazu, das ihn im Kraftraum des Klubs zeigt.Evertons Trainer Carlo Ancelotti bestätigte, dass der 26-Jährige früher als geplant zurückkehren werde. Sein Comeback könnte Gomes bereits zu Beginn der zweiten Rückrunden-Hälfte geben.Gomes kommt unglücklich aufGomes hatte sich die Verletzung im Spiel gegen Tottenham Hotspur zugezogen. Nach einem harten, aber nicht brutalen Tackling von Son rauschte der portugiesische Nationalspieler in Gegenspieler Serge Aurier und kam sehr unglücklich auf dem Boden auf. Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGESon reagierte unmittelbar nach dem Ereignis schockiert und war den Tränen nahe.

your_interactive_betslip

loading...