Der italienische Erstligist FC Bologna darf sich offenbar berechtigte Hoffnungen auf eine Verpflichtung von Starstürmer Zlatan Ibrahimovic machen. Sportdirektor Riccardo Bigon erklärte bei Sky, dass der Schwede sich einen Wechsel zum Tabellen-15. der Serie A gut vorstellen könne. Schlüssel dazu sei das gute Verhältnis zwischen Ibrahimovic und Bolognas Trainer Sinisa Mihajlovic. Der Serbe arbeitete bei Inter Mailand einst als Co-Trainer, während Ibra dort auf Torejagd ging.

mehr auf spox.com

Mehr Nachrichten zu
Sweden

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...