Sportnachrichten

Ferrari

Ferrari hat beim Auto von Charles Leclerc die Benzinmenge falsch angegeben. Das ist kein Kavaliersdelikt. Trotzdem kamen die Italiener mit einer Geldstrafe davon. Formel-1-Experte Michael Schmidt sieht darin ein falsches Zeichen.

mehr auf auto-motor-und-sport.de

Mehr Nachrichten zu
Ferrari

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...