Bundesliga 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
THW Kiel
16
484:417
26
2
SG Flensburg-Handewitt
17
457:396
26
3
TSV Hannover-Burgdorf
16
458:428
24
4
SC Magdeburg
17
503:455
24
5
Rhein Neckar Löwen
17
483:446
24
6
Füchse Berlin
16
453:409
22
7
MT Melsungen
17
467:464
21
8
SC Dhfk Leipzig
17
472:478
18
9
HSG Wetzlar
16
450:448
16
10
Bergischer HC
17
458:470
15
11
Frisch Auf Göppingen
17
430:448
15
12
HC Erlangen
16
416:428
14
13
HBW Balingen/Weilstetten
16
446:467
13
14
TBV Lemgo
17
464:490
12
15
TV Bittenfeld
17
443:481
12
16
TSV GWD Minden
17
447:470
10
17
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
17
396:443
6
18
HSG Nordhorn-Lingen
17
404:493
2

Rückkehr und Rückkehrer - der Handball-Abend in der Kasseler Rothenbach-Halle hatte zwei Schwerpunkte: die Rückkehr der MT nach Europa und die Rückkehr des Ex-Melsungers Grigorios Sanikis.

mehr auf hna.de

Mehr Nachrichten zu
MT Melsungen

(Männer · 1. Bundesliga) "Wir sind sehr enttäuscht über diese Niederlage. Das wird niemanden überraschen", erklärte Melsungens Coach Heiko Grimm auf der Pressekonferenz nach der 28:31-Niederlage in Stuttgart - die MT verliert mehr und mehr den Anschluss an das vordere Mittelfeld. Der TVB Stuttgart hingegen feierte zum ersten Mal in der Vereinshistorie den dritten HBL-Sieg in Folge und findet mit nun zwölf Punkten den Anschluss an das untere Mittelfeld. "Heute haben wir so ein Spiel endlich mal nach Hause gebracht", strahlte Jürgen Schweikardt.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...