UEFA Champions League 19/20, Group A

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Paris Saint Germain
6
17:2
16
2.
Real Madrid
6
14:8
11
3.
Club Brugge
6
4:12
3
4.
Galatasaray
6
1:14
2

UEFA Champions League 19/20, Group B

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Bayern München
6
24:5
18
2.
Tottenham Hotspur
6
18:14
10
3.
Olympiacos Piraeus
6
8:14
4
4.
FK Crvena Zvezda
6
3:20
3

UEFA Champions League 19/20, Group C

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Manchester City
6
16:4
14
2.
Atalanta Bergamasca Calcio
6
8:12
7
3.
Shakhtar Donetsk
6
8:13
6
4.
NK Dinamo Zagreb
6
10:13
5

UEFA Champions League 19/20, Group D

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Juventus Turin
6
12:4
16
2.
Atletico Madrid
6
8:5
10
3.
Bayer 04 Leverkusen
6
5:9
6
4.
Lokomotiv Moscow
6
4:11
3

UEFA Champions League 19/20, Group E

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Liverpool FC
6
13:8
13
2.
SSC Napoli
6
11:4
12
3.
Red Bull Salzburg
6
16:13
7
4.
KRC Genk
6
5:20
1

UEFA Champions League 19/20, Group F

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Barcelona
6
9:4
14
2.
Borussia Dortmund
6
8:8
10
3.
Inter Milano
6
10:9
7
4.
SK Slavia Praha
6
4:10
2

UEFA Champions League 19/20, Group G

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
RB Leipzig
6
10:8
11
2.
Olympique Lyonnais
6
9:8
8
3.
Sl Benfica
6
10:11
7
4.
FC Zenit St Petersburg
6
7:9
7

UEFA Champions League 19/20, Group H

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
CF Valencia
6
9:7
11
2.
Chelsea FC
6
11:9
11
3.
Ajax Amsterdam
6
12:6
10
4.
OSC Lille
6
4:14
1

Svenska Cup 19/20, Group 1

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Mjallby AIF
1
3:1
3
2.
Djurgårdens IF
1
3:2
3
3.
Dalkurd FF
1
2:3
0
4.
Sandvikens IF
1
1:3
0

Svenska Cup 19/20, Group 2

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Malmö FF
1
8:0
3
2.
Athletic United
0
0:0
0
2.
FK Karlskrona
0
0:0
0
4.
Syrianska FC Sodertalje
1
0:8
0

Svenska Cup 19/20, Group 3

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Hammarby IF
1
5:1
3
2.
GIF Sundsvall
1
2:2
1
2.
IF Brommapojkarna
1
2:2
1
4.
Varbergs BoIS
1
1:5
0

Svenska Cup 19/20, Group 4

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Kalmar FF
1
3:0
3
2.
AIK Stockholm
1
2:2
1
2.
Jonkopings Sodra
1
2:2
1
4.
Örgryte IS
1
0:3
0

Svenska Cup 19/20, Group 5

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Falkenbergs FF
1
3:1
3
2.
IFK Norrköping
1
1:0
3
3.
Halmstads BK
1
0:1
0
4.
Tvaakers IF
1
1:3
0

Svenska Cup 19/20, Group 6

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
BK Häcken
1
3:0
3
2.
Eskilsminne IF
0
0:0
0
2.
Ostersunds FK
0
0:0
0
4.
GAIS Göteborg
1
0:3
0

Svenska Cup 19/20, Group 7

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
IK Sirius
1
8:1
3
2.
IFK Göteborg
1
2:0
3
3.
Vasteras SK
1
0:2
0
4.
Sollentuna Utd FF
1
1:8
0

Svenska Cup 19/20, Group 8

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Örebro SK
1
4:1
3
2.
IF Elfsborg
1
3:0
3
3.
Oskarshamns AIK
1
1:4
0
4.
IK Brage
1
0:3
0

Mehr Nachrichten zu
AIK Stockholm

Interessante Nachrichten

27.02.2020 - 16:31 Uhr
Fussballtransfers

Die Europa League-Partie zwischen Red Bull Salzburg und Eintracht Frankfurt wird zeitnah nachgeholt. Wie die Hessen offiziell vermelden, wird das Spiel am morgigen Freitag um 18 Uhr in der Mozartstadt angepfiffen.Die Begegnung wurde erst heute aufgrund einer Sturmwarnung abgesagt. Die örtlichen Behörden können am heutigen Donnerstag keine hundertprozentige Sicherheit gewährleisten. Für die Eintracht hat dies wiederum einen großen Einfluss auf die Regeneration – am Sonntag (18 Uhr) gastieren die (...)Lire la suite.

Auf Michael Hofmanns Facebook-Kanal ist die Erinnerung wieder aufgepoppt - die Erinnerung an das letzte Pflichtspiel-Derby zwischen dem TSV 1860 und dem FC Bayern. Am 27. Februar 2008 - also heute vor genau 12 (!) Jahren - verpassten die Löwen um Haaresbreite im Viertelfinale des DFB-Pokals die Sensation und verloren durch einen Witz-Elfmeter von Franck Ribery in der 120. Minute mit 0:1.Kurios: Ein Spieler, der damals vor 69.000 Fans in der Allianz Arena dabei war, gehört auch heute noch zum Löwenkader - Timo Gebhart. Die meisten 1860-Profis, die damals auf dem Platz standen, haben längst ihre Karrieren beeendet: Nur Philipp Tschauner (RB Leipzig), Jose Holebas (FC Watford) und die Bender-Zwillinge (Leverkusen) sind neben Gebhart noch aktiv. Gregg Berhalter ist heute beispielsweise Nationaltrainer der USA, Michael Hofmann Torwarttrainer bei Regionalliga-Spitzenreiter Türk Gücü.Die Frage, die viele Löwen-Fans beschäftigt: Wird es jemals wieder ein Derby auf Augenhöhe zwischen Blau und Rot geben? Die jungen Anhänger können sich dieses Feeling nur von ihren Vätern erzählen lassen. Eigentlich traurig, dabei ist dieses Duell mit nichts zu ersetzen…

your_interactive_betslip

loading...