Sportnachrichten

Motorsport

(Speed-Magazin.de) Am Ziel der fünften Etappe, die zugleich die Halbzeit der Dakar 2019 einläutete, lagen Stéphane Peterhansel (FRA) und sein Beifahrer David Castera (FRA) in ihrem MINI John Cooper Works Buggy auf Position vier und behaupteten damit Rang zwei in der Gesamtwertung. Allein die Ankunft im Ziel war schon eine großartige Leistung. Lediglich 19 Fahrzeuge schafften es über die komplette Distanz, ehe die Offiziellen der Dakar die Etappe wegen starken Nebels abbrachen.

mehr auf speed-magazin.de
Bet IT Best

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...