02.04.2021 - 13:17 Uhr
wtatennis.de
Ruhige Zeiten für deutsche Tennisfans. Nachdem das WTA-Turnier in Miami bereits frühzeitig ohne deutsche Beteiligung über die Bühne ging, wird es auch aus Charleston in der kommenden Woche nicht viel vom deutschen WTA-Tennis zu berichten geben. Nachdem Laura Siegemund verletzungsbedingt passen muss, verbleibt aus deutscher Sicht nur noch Andrea Petkovic im Hauptfeld. Ansonsten richten sich die Augen ab dem Wochenende auf die Parallelveranstaltung in Bogotá.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Petkovic, Andrea

26.04.2021 - 19:32 Uhr
wtatennis.de

Beim WTA-Turnier in Madrid, das sich in diesem Jahr inklusive der Qualifikation über 12 Tage erstreckt, kommt es am Dienstag in der ersten Qualifikationsrunde zu einem rein deutschen Duell. Laura Siegemund und Andrea Petkovic treffen im Spätherbst ihrer Karriere erstmals auf WTA-Ebene aufeinander. Die Metzingerin, die das Hauptfeld nur knapp verpasst hat, ist hier an drei gesetzt und geht als klare Favoritin in die Partie.

Interessante Nachrichten

Dominic Thiem erwischte beim ATP-Masters-1000-Turnier in Rom eine gute Auslosung. Der Österreicher eröffnet gegen Guido Pella oder Marton Fucsovics, programmgemäßer Viertelfinalgegner ist Andrey Rublev. Alexander Zverev könnte in der Runde der letzten Acht wie bereits in Madrid auf Rafael Nadal treffen. Doch auf den Spanier dürfte wohl bereits in Runde zwei ein echter Stolperstein warten.

your_interactive_betslip

loading...