Eredivisie 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Ajax Amsterdam
19
60:17
47
2.
AZ Alkmaar
19
40:14
41
3.
Willem II Tilburg
19
30:23
36
4.
PSV Eindhoven
19
43:24
35
5.
Feyenoord Rotterdam
19
35:28
34
6.
Vitesse Arnheim
19
35:25
33
7.
FC Utrecht
19
36:28
30
8.
SC Heerenveen
19
30:25
28
9.
Heracles Almelo
19
31:27
26
10.
FC Groningen
19
21:18
26
11.
Sparta Rotterdam
19
28:32
23
12.
FC Emmen
19
21:34
21
13.
FC Twente Enschede
19
26:37
20
14.
Fortuna Sittard
19
24:45
19
15.
Pec Zwolle
19
28:45
17
16.
ADO Den Haag
19
21:37
16
17.
VVV Venlo
19
18:45
16
18.
RKC Waalwijk
19
22:45
11

UEFA Champions League 19/20, Group A

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Paris Saint Germain
6
17:2
16
2.
Real Madrid
6
14:8
11
3.
Club Brugge
6
4:12
3
4.
Galatasaray
6
1:14
2

UEFA Champions League 19/20, Group B

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Bayern München
6
24:5
18
2.
Tottenham Hotspur
6
18:14
10
3.
Olympiacos Piraeus
6
8:14
4
4.
FK Crvena Zvezda
6
3:20
3

UEFA Champions League 19/20, Group C

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Manchester City
6
16:4
14
2.
Atalanta Bergamasca Calcio
6
8:12
7
3.
Shakhtar Donetsk
6
8:13
6
4.
NK Dinamo Zagreb
6
10:13
5

UEFA Champions League 19/20, Group D

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Juventus Turin
6
12:4
16
2.
Atletico Madrid
6
8:5
10
3.
Bayer 04 Leverkusen
6
5:9
6
4.
Lokomotiv Moscow
6
4:11
3

UEFA Champions League 19/20, Group E

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Liverpool FC
6
13:8
13
2.
SSC Napoli
6
11:4
12
3.
Red Bull Salzburg
6
16:13
7
4.
KRC Genk
6
5:20
1

UEFA Champions League 19/20, Group F

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Barcelona
6
9:4
14
2.
Borussia Dortmund
6
8:8
10
3.
Inter Milano
6
10:9
7
4.
SK Slavia Praha
6
4:10
2

UEFA Champions League 19/20, Group G

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
RB Leipzig
6
10:8
11
2.
Olympique Lyonnais
6
9:8
8
3.
Sl Benfica
6
10:11
7
4.
FC Zenit St Petersburg
6
7:9
7

UEFA Champions League 19/20, Group H

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
CF Valencia
6
9:7
11
2.
Chelsea FC
6
11:9
11
3.
Ajax Amsterdam
6
12:6
10
4.
OSC Lille
6
4:14
1
20.11.2019 - 16:37 Uhr
Fussballtransfers
Frank Arnesen heuert bei Feyenoord Rotterdam an. Wie der niederländische Erstligist mitteilt, übernimmt der 63-jährige Däne den Posten des Technischen Direktors.In Deutschland ist Arnesen noch aus seiner Zeit als Sportvorstand und Interimstrainer beim Hamburger SV (2011 bis 2013) bekannt. Zuletzt war er bis Oktober beim RSC Anderlecht tätig. Officieel | Frank Arnesen wordt de nieuwe technisch directeur van Feyenoord.Lees meer:— Feyenoord Rotterdam (@Feyenoord) November 20, (...)Lire la suite.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Feyenoord Rotterdam

21.01.2020 - 10:17 Uhr
Fussballtransfers

Der Hamburger SV lässt bei Wunschkandidat Robert Bozenik nicht locker und hat offenbar Erfolg. Wie das ‚Hamburger Abendblatt‘ berichtet, konnten sich die Hanseaten mit dem Angreifer einigen, obwohl das Wunschziel des 20-Jährigen eigentlich Feyenoord Rotterdam hieß.Allerdings bleibt der Knackpunkt die hohe Ablöseforderung von Bozeniks Klub MSK Zilina. Der slowakische Erstligist fordert fünf bis sechs Millionen Euro. ZSKA Moskau hatte eben diese Summe geboten, scheint aber nun vom HSV (...)Lire la suite.

19.01.2020 - 11:51 Uhr
Fussballtransfers

Emil Hansson wird Hannover 96 schon wieder verlassen. Wie die ‚Bild‘ berichtet, will der niederländische Erstligist RKC Waalwijk den Flügelspieler bis zum Ende der Saison ausleihen. Die Niedersachsen werden dem 21-Jährigen wohl keine Steine in den Weg legen. Er soll Spielpraxis sammeln.Hansson war bereits in der vergangenen Saison von Feyenoord Rotterdam an Waalwijk ausgeliehen. Mit 13 Toren und zwölf Toren hatte der Schwede maßgeblichen Anteil am Aufstieg des Klubs und spielte sich in (...)Lire la suite.

18.01.2020 - 17:12 Uhr
Fussballtransfers

Neue Hoffnung für den Hamburger SV im Werben um Wunschstürmer Robert Bozenik (20): Wie der niederländische ‚Telegraaf‘ berichtet, hat Konkurrent Feyenoord Rotterdam sein Interesse am Slowaken ein Stück weit verloren. „Wir prüfen jetzt auch andere Möglichkeiten“, wird Feyenoord-Trainer Dick Advocaat zitiert.Das dürfte den Hamburgern in die Karten spielen, jedoch bleibt laut ‚Sky Sports‘ mit dem FC Brentford ein weiterer Rivale im Rennen. So kann Bozeniks Klub MSK Zilina noch immer auf ein (...)Lire la suite.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...