06.06.2021 - 05:05 Uhr
spox.com
Die Brooklyn Nets haben in Spiel 1 der Eastern Conference Semifinals einen beeindruckenden Auftakterfolg gegen die Milwaukee Bucks gefeiert. Die Hausherren erlegen dank Kevin Durant, Kyrie Irving sowie einem starken Supporting Cast die eiskalten Bucks mit 115:107. Sorgen macht allerdings eine neuerliche Verletzung von James Harden.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Milwaukee Bucks

Interessante Nachrichten

Von der ersten Sekunde an zeigt der amtierende Deutsche Meister Alba Berlin, dass er auch diese Saison zu den Topteams der Liga gehört. Die Gastgeber treffen hochprozentig, verteidigen hochklassig und gewinnen am Ende verdient hoch (27:15 – 23:15 – 26:14 – 25:19). So bleibt die 80. Begegnung zwischen den Hauptstädtern und den FRAPORT SKYLINERS eine unspannende. Positiv zu verbuchen bleibt die Entwicklung der Frankfurter Talente, die allesamt Spielzeit erhalten und teilweise toll zu überraschen wissen. Allen voran der 18-jährige Alexander Richardson mit 9 Punkten sowie der 19-jährige Jordan Samare mit 6 Punkten und der 21-jährige Lorenz Brenneke der mit 11 Punkten auch Frankfurter Topscorer wird.

your_interactive_betslip

loading...