2. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Arminia Bielefeld
18
35:21
34
2.
Hamburger SV
18
36:19
31
3.
VfB Stuttgart
18
30:24
31
4.
FC Heidenheim 1846
18
27:18
30
5.
FC Erzgebirge Aue
18
29:26
29
6.
VfL Osnabrück
18
25:19
26
7.
SSV Jahn Regensburg
18
32:28
26
8.
SpVgg Greuther Fürth
18
25:24
25
9.
SV Sandhausen
18
21:20
24
10.
Holstein Kiel
18
29:30
23
11.
FC St. Pauli
18
24:23
21
12.
SV Darmstadt 98
18
20:25
21
13.
Hannover 96
18
22:30
21
14.
VfL Bochum
18
32:34
20
15.
Karlsruher SC
18
29:36
20
16.
1. FC Nürnberg
18
26:34
19
17.
SV Wehen Wiesbaden
18
21:35
17
18.
Dynamo Dresden
18
17:34
13

3. Liga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
MSV Duisburg
21
42:28
40
2.
FC Ingolstadt 04
21
43:24
38
3.
SV Waldhof Mannheim
21
34:25
36
4.
SpVgg Unterhaching
21
32:24
36
5.
Eintracht Braunschweig
21
33:29
33
6.
Hallescher FC
21
35:23
32
7.
TSV 1860 München
21
33:30
32
8.
SV Meppen
21
40:30
31
9.
Hansa Rostock
21
28:28
31
10.
KFC Uerdingen 05
21
24:29
30
11.
1. FC Kaiserslautern
20
36:36
29
12.
1. FC Magdeburg
21
28:23
27
13.
FSV Zwickau
21
33:31
27
14.
Würzburger Kickers
21
34:42
27
15.
FC Bayern München II
21
38:42
26
16.
FC Viktoria Köln
21
35:44
22
17.
Chemnitzer FC
21
33:38
21
18.
SC Preußen Münster
21
31:41
19
19.
SG Sonnenhof Grossaspach
20
21:40
17
20.
FC Carl Zeiss Jena
21
21:47
12

1. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
RB Leipzig
19
51:23
40
2.
FC Bayern München
19
55:22
39
3.
Borussia M'gladbach
19
36:21
38
4.
Borussia Dortmund
19
51:28
36
5.
Bayer 04 Leverkusen
19
30:22
34
6.
FC Schalke 04
19
31:26
33
7.
TSG 1899 Hoffenheim
19
29:30
30
8.
SC Freiburg
19
29:26
29
9.
Eintracht Frankfurt
19
31:30
24
10.
VfL Wolfsburg
19
20:23
24
11.
1. FC Union Berlin
19
23:27
23
12.
FC Augsburg
19
31:38
23
13.
Hertha BSC Berlin
19
24:34
22
14.
1. FC Köln
19
23:38
20
15.
FSV Mainz 05
19
27:44
18
16.
Werder Bremen
19
24:44
17
17.
SC Paderborn 07
19
23:40
15
18.
Fortuna Düsseldorf
19
18:40
15

Mehr Nachrichten zu
SC Paderborn 07

Interessante Nachrichten

27.01.2020 - 09:26 Uhr
Fussballtransfers

Thomas Hitzlsperger hat die Entlassung von Cheftrainer Tim Walter kurz vor Weihnachten emotional mitgenommen. „Ich habe das neue Jahr nicht gefeiert“, zitiert ‚The Athletic‘ den Sportvorstand des VfB Stuttgart, „ich hatte ein paar Wochen, die intensiv und extrem schwierig waren. Es war hart für Tim, und es war hart für mich, ihm zu sagen, dass wir zu einem Ergebnis gekommen sind. Er hat Familie, Kinder. Sie sehen ihn in der Öffentlichkeit und dann zu erkennen, dass es nicht weitergeht, ist (...)Lire la suite.

your_interactive_betslip

loading...