Ligue 1 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Paris Saint Germain
17
39:9
42
2
Olympique Marseille
18
26:20
35
3
OSC Lille
18
23:16
31
4
FC Stade Rennes
17
23:17
30
5
FC Nantes
18
16:16
29
6
Stade Reims
17
15:9
27
7
FC Girondins Bordeaux
18
28:21
26
8
Olympique Lyonnais
18
28:17
25
9
AS Monaco
17
26:25
25
10
Angers
18
20:23
25
11
AS Saint Etienne
18
21:27
25
12
Montpellier HSC
18
22:19
24
13
Racing Strasbourg
18
21:23
24
14
OGC Nice
18
25:27
24
15
Stade Brest
18
21:20
22
16
Dijon Fco
18
12:20
17
17
SC Amiens
17
20:32
17
18
FC Metz
18
15:26
16
19
Nimes Olympique
17
12:29
12
20
FC Toulouse
18
19:36
12

UEFA Champions League 19/20, Group A

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Paris Saint Germain
6
17:2
16
2
Real Madrid
6
14:8
11
3
Club Brugge
6
4:12
3
4
Galatasaray
6
1:14
2

UEFA Champions League 19/20, Group B

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Bayern München
6
24:5
18
2
Tottenham Hotspur
6
18:14
10
3
Olympiacos Piraeus
6
8:14
4
4
FK Crvena Zvezda
6
3:20
3

UEFA Champions League 19/20, Group C

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Manchester City
6
16:4
14
2
Atalanta Bergamasca Calcio
6
8:12
7
3
Shakhtar Donetsk
6
8:13
6
4
NK Dinamo Zagreb
6
10:13
5

UEFA Champions League 19/20, Group D

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Juventus Turin
6
12:4
16
2
Atletico Madrid
6
8:5
10
3
Bayer 04 Leverkusen
6
5:9
6
4
Lokomotiv Moscow
6
4:11
3

UEFA Champions League 19/20, Group E

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Liverpool FC
6
13:8
13
2
SSC Napoli
6
11:4
12
3
Red Bull Salzburg
6
16:13
7
4
KRC Genk
6
5:20
1

UEFA Champions League 19/20, Group F

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Barcelona
6
9:4
14
2
Borussia Dortmund
6
8:8
10
3
Inter Milano
6
10:9
7
4
SK Slavia Praha
6
4:10
2

UEFA Champions League 19/20, Group G

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
RB Leipzig
6
10:8
11
2
Olympique Lyonnais
6
9:8
8
3
Sl Benfica
6
10:11
7
4
FC Zenit St Petersburg
6
7:9
7

UEFA Champions League 19/20, Group H

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
CF Valencia
6
9:7
11
2
Chelsea FC
6
11:9
11
3
Ajax Amsterdam
6
12:6
10
4
OSC Lille
6
4:14
1

Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan wünscht sich für den Frauenfußball in Deutschland englische Verhältnisse."Ich denke, in England hat sich der Frauenfußball extrem entwickelt", sagte die 27-Jährige von Champions-League-Gewinner Olympique Lyon der Sport Bild. Große Vereine wie Manchester United und Chelsea würden für Topspiele ihre Stadien zur Verfügung stellen. Dies habe schon zu großen Zuschauerzahlen geführt. "Daran sollten wir uns in Deutschland ein Beispiel nehmen", sagte die technisch versierte Spielmacherin.Marozsan trifft am Samstag in einem Länderspiel im Londoner Wembleystadion auf Gastgeber England. Das Stadion ist mit 90.000 Zuschauern ausverkauft.Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte zuletzt in Aachen in der EM-Qualifikation gegen die Ukraine nachmittags vor 5504 Zuschauern gespielt. "Bei uns haben die Zuschauerzahlen bei Länderspielen sicher auch deshalb gelitten, weil wir häufig zu ungünstigen Zeiten gespielt haben. Da müssen wir uns natürlich hinterfragen", sagte Marozsan.Jetzt das aktuelle Trikot des DFB-Teams bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGEIn Frankreich habe sie zudem weitaus bessere Möglichkeiten, die Spiele der englischen Liga zu verfolgen. "England hat eine App entwickelt, in der sämtliche Spiele live und kostenfrei übertragen werden", sagte Marozsan, "die deutsche Frauen-Bundesliga dagegen ist nur sehr schwierig für mich von hier aus zu verfolgen."

mehr auf sport1.de

Mehr Nachrichten zu
Olympique Lyonnais

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...