Tennis: Jaziri and Bedene wonand#039;t be making a debut in Eastbourne this year.

mehr auf tennisworldusa.org

Mehr Nachrichten zu
Jaziri, Malek

Interessante Nachrichten

Von Alexander MaierAm 7. und 8. Dezember bringt League of Legends seinen Turniermodus als Globale Beta zurück in die Kluft der Beschwörer. SPORT1 erklärt euch, wie ihr teilnehmen könnt, wie das Turnier abläuft und vor allem, was ihr dabei gewinnen könnt.Seit Dezember 2017 taucht Clash immer wieder im LoL-Launcher auf, um Spielern jeder Skillstufe ein echtes Wettkampferlebnis zu ermöglichen – in einem K.o.-Bracket kämpfen acht Teams um Rewards und einen Pokal. Dies gelang jedoch meist nur mehr schlecht als recht. Viele Bugs, Verbindungsprobleme und Terminverschiebungen zerrten an den Nerven der Beschwörer. Beim letzten Test diesen September zeigte sich der Modus jedoch erstmals stabil. Und soll von nun im Zwei-Wochen-Rhythmus fester Bestandteil von League of Legends werden.Wann brauche ich wie viel Zeit für Clash?Spieltag ist jeweils Samstags und Sonntags. Nach der Registrierung müssen du und deine vier Mitspieler rechtzeitig zur Bestätigungsphase um 19 Uhr eingeloggt sein. Anschließend tretet ihr in K.o.-Spielen gegen andere Teams an, beginnend im Viertelfinale. Es werden also maximal drei Partien pro Abend. Solltet ihr am Samstag gewinnen, dann könnt ihr am Sonntag um noch bessere Rewards spielen, der Turnierbaum bleibt der gleiche. Aber auch wenn ihr verliert oder keine Zeit habt ist noch nicht Schluss: Ihr könnt auch am Sonntag nochmals/erstmals teilnehmen.Wie registriere ich mich für einen Clash?Wenn am Wochenende ein Clash ansteht, könnt ihr euch bereits ab Montag dafür anmelden. Jeder kann ein Team erstellen.Welche Kriterien müsst ihr zur Teilnahme erfüllen?Ihr braucht einen League-Account mit mindestens Stufe 30, auf dem ihr die Platzierungsspiele einer Rangliste abgeschlossen und das Konto mittels SMS verifiziert habt. Dadurch will Riot den Smurfern, also sehr guten Spielern, die in niedrigeren Rängen absahnen wollen, das Leben schwer machen. Zu guter Letzt muss jeder von euch mindestens ein Ticket lösen um teilnehmen zu dürfen. Diese gibt es im Shop, für den Abschluss von Missionen oder als Geschenk eines Mitspielers. Wenn ihr mehr Tickets aktiviert oder ein Premiumticket kauft, werden eure Rewards am Turnierende besser. Tipp: Geht auf die Clash-Website und schließt das kleine Tutorial ab – so kommt ihr innerhalb von drei Minuten an ein kostenloses Ticket. Wie läuft das Turnier genau ab?Nach der Bestätigungsphase geht es in die Spielbeobachtung, bei der ihr mehr über die Spieler eures nächsten Kontrahenten erfahrt. Ihr seht die aktuellen Ranks, die bevorzugten Champions und die KDAs der Spieler. Das hilft euch dabei, eine Strategie zu entwickeln und bei der anschließenden Championauswahl die richtigen Entscheidungen zu treffen. Diese läuft wie bei professionellen eSports-Partien ab: Es gibt zwei Bann- und zwei Pickphasen. Damit die Partien nicht zu lange dauern, greift Riot nach 60 Minuten in den Spielverlauf ein. Türme werden schwächer, nach 70 Minuten ist das Spiel automatisch beendet. Solltet ihr siegreich vom Rift zurückkehren, geht es direkt in das nächste Match – bis zum Finale!Was kann ich gewinnen?Am Ende des Tages könnt ihr bis zu drei verschiedene Preise mit nach Hause nehmen. Solltet ihr ein Bracket für euch entscheiden können, bekommt ihr künftig einen Pokal, welcher für zwei Wochen bei jeder Partie über dem Nexus schweben und dauerhaft auf eurem Profil angezeigt wird. Bei der aktuellen Beta gibt es statt dem Pokal noch Beschwörersymbole. Außerdem könnt ihr – abhängig von eurer Klasse und den eingesetzten Tickets – Siegpunkte sammeln. Mit diesen schaltet ihr Banner frei, welche ebenfalls auf dem Profil und in der Kluft angezeigt werden. Eine Kugel oder eine Kapsel bekommt ihr obendrein garantiert – egal wie weit ihr gekommen seid. Der Inhalt ist wiederum von den Tickets und eurem Abschneiden abhängig.

your_interactive_betslip

loading...