Mehr Nachrichten zu
Tus-N-Lübbecke

25.09.2020 - 23:11 Uhr
tus-n-luebbecke.de

Keine Chance hatte am Freitagabend unser TuS N-Lübbecke im letzten Testspiel der Vorbereitung gegen den TBV Lemgo Lippe. Lediglich die erste Viertelstunde gelang es den Nettelstedtern noch mitzuhalten, anschließend übernahm der TBV das Ruder und legte dieses bis Spielende auch nicht mehr ab. Jeder Lübbecker Fehler wurde gnadenlos mit einem Gegenstoßtor bestraft und die Unsicherheit im TuS-Spiel wuchs mit zunehmender Spielzeit. So verliert der TuS N-Lübbecke mit 18:31 (9:17).

Interessante Nachrichten

(Männer · 1. Bundesliga) Florian Kehrmann geht in seine sechste Saison als Chefcoach des TBV Lemgo Lippe. Der Handball-Weltmeister spricht im Interview mit dem vereinseigenen Pressedienst über die Vorbereitung, die Neuzugänge und die in den Kader zurückgekehrten Rückraumspieler Jari Lemke und Tim Suton. "Für mich zählt jetzt erstmal nur das Spiel gegen Coburg", betont der 43-Jährige.

(Männer · 1. Bundesliga) Rechtzeitig vor dem Saisonauftakt gegen GWD Minden am Donnerstag ist die Hallenproblematik bei den Recken gelöst. Die TSV Hannover-Burgdorf wird ihre Heimspiele wie geplant in der ZAG-Arena austragen. Der Bundesliga-Club und Hallenbesitzer Günter Papenburg legten ihren Streit um Nebenkosten für die Arena bei. Wegen der Corona-Beschränkungen dürfen zwar nur 2.000 Zuschauer in die 10.000 Besucher fassende Halle. Finanziell macht das für die Niedersachsen aber einen großen Unterschied. In der deutlich kleineren Swiss Life-Hall wären es nur 830 gewesen.

your_interactive_betslip

loading...