Mehr Nachrichten zu
Konta, Johanna

11.08.2020 - 13:01 Uhr
sport1.de

Tennis-Star Johanna Konta musste bei ihrem ersten Match auf der WTA-Tour nach der Corona-Unterbrechung eine Schrecksekunde überstehen.Während ihrer Niederlage beim Event in Lexington in den USA gegen die Tschechin Marie Bouzkova hatte die Britin kurzzeitig mit Herzproblemen zu kämpfen."Mein Herzschlag wurde plötzlich schneller, völlig grundlos. Es war nicht einmal ein langer Ballwechsel vorher", schilderte Konta die Situation im Anschluss an die Partie.Sie musste ihr Spiel unterbrechen und sich auf ihrem Schläger abstützen. Anschließend wurde sie minutenlang medizinisch behandelt."Ich musste einen Arzt und meinen Physio holen", erklärte Konta weiter: "Meine Herzfrequenz war sehr hoch und obwohl ich fit wie ein Turnschuh bin, kann so etwas passieren, vor allem, wenn man Stress hat."Sie kündigte darüber hinaus an, sich eingehenderen Untersuchungen unterziehen lassen zu wollen.DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE Konta war in ihrer Karriere zwischenzeitlich Vierte der Weltrangliste und hat bereits das Halbfinale bei drei verschiedenen Grand-Slam-Turnieren erreicht.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...