1. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Bayern München
9
31:13
22
2.
RB Leipzig
9
18:6
20
3.
Bayer 04 Leverkusen
9
16:9
19
4.
Borussia Dortmund
9
21:9
18
5.
VfL Wolfsburg
9
14:8
17
6.
1. FC Union Berlin
9
21:11
16
7.
Borussia M'gladbach
9
17:14
15
8.
FC Augsburg
9
11:12
12
9.
Eintracht Frankfurt
9
14:16
12
10.
VfB Stuttgart
9
17:15
11
11.
Werder Bremen
9
13:15
11
12.
TSG 1899 Hoffenheim
9
15:16
9
13.
Hertha BSC Berlin
9
15:18
8
14.
SC Freiburg
9
10:20
7
15.
1. FC Köln
9
10:15
6
16.
FSV Mainz 05
9
11:22
5
17.
Arminia Bielefeld
9
6:19
4
18.
FC Schalke 04
9
6:28
3

Mehr Nachrichten zu
1. FC Köln

03.12.2020 - 15:45 Uhr
sport1.de

Der Böllerwerfer aus dem Bundesliga-Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach im September 2019 muss für drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis.Das Kölner Landgericht verurteilte den 35-Jährigen aus dem Stadtteil Ehrenfeld am Donnerstag unter anderem wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion mit gefährlicher Körperverletzung in 21 Fällen.Zudem hatte der Täter Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verwendet, er machte sich in einem anderen Fall der vorsätzlichen Körperverletzung sowie der Beleidigung schuldig.Bei der Detonation des in Deutschland verbotenen, hochgefährlichen Sprengkörpers waren 21 Personen verletzt worden, darunter zahlreiche Fotografen und Ordner.

Interessante Nachrichten

04.12.2020 - 14:23 Uhr
oe24.at

WSG-Coach warnte vor WAC-Schaltzentrale Liendl - Auswärtsstarke Kärntner nach Europa-League-Sieg im Emotionshoch.In der heimischen Fußball-Bundesliga sind die Wolfsberger Eurofighter den Erwartungen bisher nicht ganz gerecht geworden. Im Duell WSG gegen WAC in Innsbruck treffen zwei Mittelständler und Tabellennachbarn aufeinander, wobei die Tiroler noch einen Punkt vor den Kärntnern liegen. "Wir hoffen, dass sie am Sonntag noch die Strapazen von Moskau spüren", hoffte Wattens-Coach Thomas Silberberger auf Zählbares, lobte aber vor allem WAC-Kapitän Michael Liendl.

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat am Freitag (4.12.) den Rahmenterminkalender für die Saison 2021/2022 verabschiedet. Die neue Spielzeit in der Bundesliga beginnt am Wochenende vom 13. bis 15. August 2021. In der Zweiten Liga rollt der Ball bereits am 23. Juli 2021 wieder. Am 19. Dezember 2021 gehen beide Ligen in die Winterpause.Der Beitrag Rahmentermine für die Saison 2021/2022 stehen fest erschien zuerst auf Fußball.

your_interactive_betslip

loading...