23.06.2021 - 14:51 Uhr
fussballeuropa.com
Der Bundestrainer sorgte am 18. Mai bei der Verkündung seines Aufgebots für die EURO 2020 für einige Überraschungen. Zu den größten von ihnen gehörte definitiv die Berufung von Jamal Musiala. Der 18-Jährige stand in den ersten beiden Gruppenspielen noch nicht im Kader. Möglicherweise darf er gegen Ungarn nun auf einen Startelf-Einsatz hoffen, um einen Vereinskameraden zu ersetzen.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
England

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...