LaLiga 18/19

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Barcelona
33
83:32
77
2
Atletico Madrid
33
48:21
68
3
Real Madrid
33
59:38
64
4
CF Getafe
33
43:29
54
5
CF Valencia
33
38:28
52
6
FC Sevilla
33
54:42
52
7
Athletic Bilbao
33
36:40
46
8
CD Alaves
33
35:42
46
9
Betis Sevilla
33
39:45
43
10
RCD Espanyol Barcelona
33
39:48
42
11
Real Sociedad
33
39:41
41
12
CD Leganés
33
33:38
41
13
SD Eibar
33
42:45
40
14
CF Villarreal
33
42:46
36
15
RC Celta de Vigo
33
47:56
35
16
Girona FC
33
34:46
34
17
UD Levante
33
47:61
34
18
Real Valladolid
33
28:47
32
19
Rayo Vallecano
33
36:57
28
20
SD Huesca
33
35:55
26

UEFA Champions League 18/19, Group A

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Borussia Dortmund
6
10:2
13
2
Atletico Madrid
6
9:6
13
3
Club Brugge
6
6:5
6
4
AS Monaco
6
2:14
1

UEFA Champions League 18/19, Group B

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Barcelona
6
14:5
14
2
Tottenham Hotspur
6
9:10
8
3
Inter Milano
6
6:7
8
4
PSV Eindhoven
6
6:13
2

UEFA Champions League 18/19, Group C

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Paris Saint Germain
6
17:9
11
2
Liverpool FC
6
9:7
9
3
SSC Napoli
6
7:5
9
4
FK Crvena Zvezda
6
5:17
4

UEFA Champions League 18/19, Group D

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Porto
6
15:6
16
2
FC Schalke 04
6
6:4
11
3
Galatasaray
6
5:8
4
4
Lokomotiv Moscow
6
4:12
3

UEFA Champions League 18/19, Group E

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Bayern München
6
15:5
14
2
Ajax Amsterdam
6
11:5
12
3
Sl Benfica
6
6:11
7
4
AEK Athen
6
2:13
0

UEFA Champions League 18/19, Group F

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Manchester City
6
16:6
13
2
Olympique Lyonnais
6
12:11
8
3
Shakhtar Donetsk
6
8:16
6
4
TSG 1899 Hoffenheim
6
11:14
3

UEFA Champions League 18/19, Group G

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Real Madrid
6
12:5
12
2
AS Roma
6
11:8
9
3
FC Viktoria Plzen
6
7:16
7
4
CSKA Moscow
6
8:9
7

UEFA Champions League 18/19, Group H

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Juventus Turin
6
9:4
12
2
Manchester United
6
7:4
10
3
CF Valencia
6
6:6
8
4
Young Boys Bern
6
4:12
4

Frankfurt-Torjäger Jovic soll mit FC Barcelona einig sein.Eintracht Frankfurts Torjäger Luka Jovic soll sich nach Informationen der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" mit dem FC Barcelona über einen Wechsel nach Spanien einig sein. Der Berater des 21-jährigen Serben habe bereits Einvernehmen über einen Vertrag mit dem spanischen Meister erzielt, berichtete die Zeitung am Montag. Bisher liege Frankfurt aber noch kein offizielles Angebot der Katalanen vor.

mehr auf oe24.at

Mehr Nachrichten zu
FC Barcelona

Arturo Vidal genießt beim FC Barcelona offenbar eine hohe Wertschätzung. Der ‚Sport‘ zufolge überlegen die Barça-Verantwortlichen, den bis 2021 auslaufenden Vertrag des ehemaligen Bundesliga-Profis nochmals um ein Jahr zu verlängern.Vidal soll nämlich noch eine Weile länger zu Geld gemacht werden können. Zwar ist der Chilene immerhin schon 31 Jahre alt, aber auch in zwei Jahren könnten für ihn, so spekulieren die Katalanen, noch lukrative Offerten eintrudeln. Zuletzt sollen die Mailänder Klubs (...)Lire la suite.

Sergio Busquets macht sich bereits Gedanken über seinen Karriere-Ausklang. Präferiertes Ziel: Die MLS. „Man kann die Zukunft natürlich nicht vorhersagen, aber ich bin ein Fan der Vereinigten Staaten“, bekennt der Sechser des FC Barcelona laut ‚Sports Illustrated‘, „der Fußball dort wächst. Der Modus und das Playoff-Format unterscheiden sich von dem, was wir hier drüben haben. Das spricht mich wirklich an.“Ausgereift dürften Busquets USA-Pläne aber noch nicht sein, schließlich gehört der (...)Lire la suite.

Vier Eier bekam Manchester United vom FC Everton ins Nest gelegt, die Presse von der Insel tritt noch einmal nach. Gefeierter Held in Spanien ist dagegen Karim Benzema. FT durchforstet den internationalen Blätterwald.Félix im Atlético-FokusPompös verkündete Antoine Griezmann im Sommer per aufwändigem Video, er werde bei Atlético Madrid bleiben und nicht zum FC Barcelona wechseln. Weniger als zwölf Monate später kochen die Gerüchte um einen Wechsel des Weltmeisters wieder hoch. Als möglichen (...)Lire la suite.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...