Bundesliga 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Bergischer HC
0
0:0
0
1
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
0
0:0
0
1
Frisch Auf Göppingen
0
0:0
0
1
Füchse Berlin
0
0:0
0
1
HBW Balingen/Weilstetten
0
0:0
0
1
HC Erlangen
0
0:0
0
1
HSG Nordhorn-Lingen
0
0:0
0
1
HSG Wetzlar
0
0:0
0
1
MT Melsungen
0
0:0
0
1
Rhein Neckar Löwen
0
0:0
0
1
SC Dhfk Leipzig
0
0:0
0
1
SC Magdeburg
0
0:0
0
1
SG Flensburg-Handewitt
0
0:0
0
1
TBV Lemgo
0
0:0
0
1
THW Kiel
0
0:0
0
1
TSV GWD Minden
0
0:0
0
1
TSV Hannover-Burgdorf
0
0:0
0
1
TV Bittenfeld
0
0:0
0

12.02.2019. Der HBW Balingen-Weilstetten hat die Tabellenführung in der 2. Bundesliga verteidigt, setzte sich beim Aufsteiger HSV Hamburg ungefährdet mit 28:23 durch. Hinter den Schwaben reihen sich Coburg, Nordhorn-Lingen und N-Lübbecke ein.

mehr auf zak.de

Mehr Nachrichten zu
HSV Hamburg

Interessante Nachrichten

„Ich denke, die Handball-Anhänger in und um Lübbecke und das ganze Umfeld sehnen sich danach, vom TuS wieder ein gutes Spiel zu sehen und miterleben zu dürfen.“ Emir Kurtagic, der neue Trainer des TuS N-Lübbecke, stellte am Donnerstagmittag heraus, die Mannschaft habe in den Wochen der Vorbereitung und auch bei den beiden Pokalspielen vergangenes Wochenende in Spenge gezeigt, wie das aussehe, „mit viel Engagement zur Sache zu gehen und alles für den Verein und die Fans zu geben“. Man freue sich „extrem auf den Saisonstart“, auch weil „wir mit einem Heimspiel beginnen dürfen“.

your_interactive_betslip

loading...