2. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
VfL Bochum
23
43:23
45
2.
Holstein Kiel
23
37:21
45
3.
SpVgg Greuther Fürth
23
45:27
43
4.
Hamburger SV
23
48:29
42
5.
Karlsruher SC
23
37:30
39
6.
FC Heidenheim 1846
23
35:31
36
7.
Fortuna Düsseldorf
23
34:32
36
8.
Hannover 96
23
35:27
34
9.
FC Erzgebirge Aue
23
31:31
32
10.
SC Paderborn 07
23
28:27
31
11.
FC St. Pauli
23
37:40
31
12.
SSV Jahn Regensburg
23
25:29
29
13.
1. FC Nürnberg
23
29:34
27
14.
SV Darmstadt 98
23
34:40
25
15.
VfL Osnabrück
23
22:37
22
16.
SV Sandhausen
23
28:44
21
17.
Eintracht Braunschweig
23
21:43
21
18.
Würzburger Kickers
23
25:49
15

1. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Bayern München
23
67:32
52
2.
RB Leipzig
23
43:20
50
3.
VfL Wolfsburg
23
37:19
45
4.
Eintracht Frankfurt
23
46:32
42
5.
Borussia Dortmund
23
48:31
39
6.
Bayer 04 Leverkusen
23
41:26
37
7.
1. FC Union Berlin
23
36:26
34
8.
SC Freiburg
23
37:35
34
9.
Borussia M'gladbach
23
40:36
33
10.
VfB Stuttgart
23
44:36
32
11.
TSG 1899 Hoffenheim
23
37:40
27
12.
Werder Bremen
22
26:32
26
13.
FC Augsburg
23
23:35
26
14.
1. FC Köln
23
21:41
21
15.
Hertha BSC Berlin
23
26:42
18
16.
Arminia Bielefeld
22
18:41
18
17.
FSV Mainz 05
23
23:44
17
18.
FC Schalke 04
23
16:61
9
08.04.2021 - 20:36 Uhr
kicker.de
Die Würzburger Kickers haben im Tabellenkeller der 2. Liga ein kleines Lebenszeichen gesendet. Das abgeschlagene Schlusslicht drehte das Auswärtsspiel bei Hannover 96 und siegte gegen enttäuschende Niedersachsen nicht unverdient mit 2:1. Interimscoach Ralf Santelli bewies dabei ein glückliches Händchen.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Hannover 96

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...