Bundesliga 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
THW Kiel
24
726:603
40
2.
SG Flensburg-Handewitt
24
641:563
38
3.
SC Magdeburg
25
729:670
35
4.
TSV Hannover-Burgdorf
24
693:650
34
5.
Füchse Berlin
25
716:662
34
6.
Rhein Neckar Löwen
23
652:613
30
7.
MT Melsungen
24
665:644
30
8.
HSG Wetzlar
25
697:696
25
9.
SC Dhfk Leipzig
23
628:633
23
10.
TBV Lemgo
25
698:714
23
11.
Frisch Auf Göppingen
23
589:597
19
12.
Bergischer HC
25
657:674
19
13.
TV Bittenfeld
25
650:704
19
14.
HC Erlangen
25
647:689
18
15.
TSV GWD Minden
23
610:634
17
16.
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
25
583:634
15
17.
HBW Balingen/Weilstetten
25
689:760
15
18.
HSG Nordhorn-Lingen
25
594:724
4

Mehr Nachrichten zu
HC Erlangen

Interessante Nachrichten

Heidelberg. (tib) Mittwoch war ein schöner Tag – zumindest für Tim Ganz. Der Rechtsaußen der Handballer der Rhein-Neckar Löwen, der mit seinen 22 Jahren noch ein junges Talent ist, mit Patrick Groetzki einen erfahrenen Positionskollegen hat und deshalb nur selten zum Einsatz kommt, durfte spielen. Diesmal – im EHF-Cup-Gruppenspiel gegen Liberbank Cuenca – war er nicht nur im Kader, sondern mitten im Geschehen, weil Martin Schwalb, der neue Trainer des Bundesligisten, gegen Ende der Partie jedem Spieler ein paar Einsatzminuten gönnte. Ganz spielte gut und erzielte sogar ein Tor. Am Freitag gaben die Badener aber bekannt, dass der Flügelflitzer den Verein zum Saisonende verlassen wird. Er wolle sich mehr auf sein Studium konzentrieren und zudem mehr Spielpraxis sammeln – nach RNZ-Informationen wird Ganz sich deshalb dem aktuellen Tabellenführer der Oberliga Baden-Württemberg – der SG Pforzheim/Eutingen – anschließen und so wieder in der Nähe von Karlsruhe aktiv sein. Abschied im Sommer: Rechtsaußen Tim Ganz wir uns nach Saisonende verlassen.#1team1ziel https://t.co/Ojz9k4UpbI— Rhein-Neckar Löwen (@RNLoewen) February 28, 2020Weil die Löwen, die am Samstagabend im Bundesliga-Heimspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf (20.30/SAP Arena) gefordert sind, mit Albin Lagergren zur kommenden Spielzeit einen Linkshänder aus Magdeburg dazubekommen und zudem Routinier Alexander Petersson vom Rückraum auf die Außenposition ausweichen könnte, gilt es als unwahrscheinlich, dass die Löwen einen neuen Außenspieler verpflichten. "Wir müssen in der Abwehr auf jeden Fall noch besser spielen", kündigte Patrick Groetzki am Mittwoch nach dem Sieg gegen die Spanier an: "Denn mit Hannover kommt eine ganz andere Qualität auf uns zu."

your_interactive_betslip

loading...