Bundesliga 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
THW Kiel
20
598:520
32
2.
TSV Hannover-Burgdorf
20
586:537
31
3.
SG Flensburg-Handewitt
20
531:465
30
4.
SC Magdeburg
20
590:528
30
5.
Füchse Berlin
20
576:530
28
6.
Rhein Neckar Löwen
20
566:524
28
7.
MT Melsungen
20
558:538
25
8.
HSG Wetzlar
20
557:557
20
9.
SC Dhfk Leipzig
20
551:559
20
10.
Bergischer HC
20
538:543
17
11.
HC Erlangen
20
532:550
16
12.
Frisch Auf Göppingen
19
479:499
15
13.
HBW Balingen/Weilstetten
20
554:598
15
14.
TBV Lemgo
20
548:580
14
15.
TSV GWD Minden
20
527:552
13
16.
TV Bittenfeld
19
494:546
12
17.
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
20
468:515
10
18.
HSG Nordhorn-Lingen
20
471:583
2
11.12.2019 - 06:53 Uhr
handball-world.com
(Männer · 1. Bundesliga) Um nicht weniger als das Halbfinale geht es für die deutschen Frauen heute um 12.30 Uhr gegen Norwegen - neben Stimmen, auch vom norwegischen Coach, gibt es zur Vorbereitung auf den Livestream u.a. auch eine Lage, die die verschiedenen Szenarien beleuchtet und verrät, welche Ergebnisse ins Halbfinale führen.Im DHB-Pokal der Männer stehen die Halbfinals bereits fest, Stimmen zur Auslosung finden sich ebenso im Newsstream wie die Verlängerung von Coach Ben Matschke bei den Eulen Ludwigshafen. Der neue Außen der HSG Wetzlar posierte unterdessen für unser Foto des Tages.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
HSG Wetzlar

23.01.2020 - 11:21 Uhr
handball-world.com

(Männer · 1. Bundesliga) Beim Handball-Erstligisten HSG Wetzlar steht im Sommer ein Wechsel auf der Kreisläufer-Position an. Die Mittelhessen haben Patrick Gempp verpflichtet. Der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler wechselt vom Zweitligisten DJK Rimparer Wölfe an die Lahn. Bei der Grün-Weißen hat der 23-jährige nach bestandenem Medizincheck einen Zweijahresvertrag bis Juni 2022 unterzeichnet. Die HSG Wetzlar verlassen wird dahingegen Nils Torbrügge. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag des 27-jährigen wurde seitens der Verantwortlichen des Clubs nicht verlängert.

Interessante Nachrichten

(Männer · 2. Bundesliga) Nach zahlreichen frühzeitigen Vertragsverlängerungen steht auch der erste Neuzugang der HSG Konstanz für die kommende Saison fest. Aus der eigenen U23 wird Torhüter Moritz Ebert fest in den Zweitliga-Kader aufrücken und hat einen neuen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2022 unterzeichnet. Der Beachhandball-Nationaltorwart ist ein echtes Konstanzer Eigengewächs, in der größten Stadt am Bodensee geboren und hat seit 2005 alle Jugendmannschaften seit den Minis bei der HSG durchlaufen.

your_interactive_betslip

loading...