Bundesliga 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
THW Kiel
26
782:650
44
2.
SG Flensburg-Handewitt
27
732:647
42
3.
SC Magdeburg
27
782:717
39
4.
TSV Hannover-Burgdorf
27
778:736
36
5.
Füchse Berlin
27
775:723
35
6.
Rhein Neckar Löwen
26
729:686
34
7.
MT Melsungen
26
716:700
32
8.
SC Dhfk Leipzig
26
714:714
27
9.
HSG Wetzlar
27
754:754
27
10.
TBV Lemgo
27
765:768
27
11.
Frisch Auf Göppingen
26
679:684
23
12.
TV Bittenfeld
27
709:759
21
13.
Bergischer HC
27
709:728
20
14.
HC Erlangen
27
695:739
20
15.
TSV GWD Minden
26
690:720
18
16.
HBW Balingen/Weilstetten
27
741:818
16
17.
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
27
639:702
15
18.
HSG Nordhorn-Lingen
27
643:787
4

Mehr Nachrichten zu
MT Melsungen

06.06.2020 - 13:39 Uhr
handball-world.com

(Männer · 1. Bundesliga) Finn Lemke wurde 2016 mit der deutschen Nationalmannschaft Europameister und holte Olympia-Bronze. Bei der EHF EURO 2020 stand der Abwehrspezialist nicht im Kader. "Ich bin jederzeit bereit, für Deutschland zu spielen", betonte der 28-Jährige nun im Interview mit der Hessisch-Niedersächsische Allgemeinen. "Ich kann mich über den Verein nur anbieten."

Interessante Nachrichten

(Männer · 2. Bundesliga) Zweitbundesligist ThSV Eisenach vermeldet einen weiteren Abgang. Der 20-jährige Noah Streckhardt, auf der mittleren Aufbauposition und auf Linksaußen einsetzbar, wechselt zum HSC Bad Neustadt. Er nimmt im Herbst an der Universität in Würzburg ein Sportstudium auf, bezieht mit seiner Freundin in Würzburg Quartier und entschied sich sportlich für den nahegelegenen Handball-Drittligisten.

06.06.2020 - 14:30 Uhr
handball-world.com

(Männer · 1. Bundesliga) Während der Handball seine Saison abgebrochen und den THW Kiel zum Meister erklärt hat, ist die Fußball-Bundesliga bereits zurück. Auch die Basketballer rangen lange um den Re-Start, am heutigen Samstag folgt der Startschuss für ein Quarantäne-Turnier, in dem nach einer Unterbrechung von 89 Tagen die Suche nach dem Meister wieder aufgenommen werden soll. Mit dem Turnierstart sowie einer Diskussion über Statements gegen den Rassismus ist die Sportart bereits wieder im medialen Fokus - ein Seitenblick.

(Männer · 1. Bundesliga) Welt- und Europameister, fünfmaliger Deutscher Meister und Champions-League-Sieger: Henning Fritz gehört zu den erfolgreichsten deutschen Handballern der Historie. In der 32. Folge von "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" blickt der Welthandballer von 2004 auf seine Karriere zurück. Er schwärmt von Nikola Karabatic und redet offen über seine Burnout-Erkrankung.

your_interactive_betslip

loading...