1. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
RB Leipzig
18
51:21
40
2.
FC Bayern München
18
50:22
36
3.
Borussia M'gladbach
18
33:20
35
4.
Borussia Dortmund
18
46:27
33
5.
FC Schalke 04
18
31:21
33
6.
Bayer 04 Leverkusen
18
27:22
31
7.
SC Freiburg
18
29:24
29
8.
TSG 1899 Hoffenheim
18
26:30
27
9.
VfL Wolfsburg
18
19:21
24
10.
FC Augsburg
18
31:36
23
11.
Eintracht Frankfurt
18
29:30
21
12.
1. FC Union Berlin
18
21:27
20
13.
1. FC Köln
18
22:33
20
14.
Hertha BSC Berlin
18
22:33
19
15.
FSV Mainz 05
18
26:41
18
16.
Werder Bremen
18
24:41
17
17.
Fortuna Düsseldorf
18
18:37
15
18.
SC Paderborn 07
18
21:40
12
13.11.2019 - 10:24 Uhr
sport1.de
Theodor Gebre Selassie hat seinen auslaufenden Vertrag beim Bundesligisten Werder Bremen verlängert. Dies teilte der Klub am Mittwoch mit. Der 32-jährige tschechische Abwehrspieler bleibt den Grün-Weißen mindestens eine weitere Saison treu, Angaben zur Vertragslaufzeit machte Werder wie gewöhnlich nicht."Theo ist seit Jahren ein wichtiger Bestandteil des Kaders. Mit seiner Erfahrung ist er nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der Kabine ein wichtiger Faktor für den Zusammenhalt und den Erfolg der Mannschaft", sagte Bremens Geschäftsführer Frank Baumann.Jetzt das aktuelle Trikot von Werder Bremen bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE Gebre Selassie seit 2012 in Bremen Trainer Florian Kohfeldt schätzt Gebre Selassie "sehr, sowohl als Fußballer als auch als Persönlichkeit. Er ist ein absoluter Teamspieler und stellt sich voll in den Dienst der Mannschaft, was er gerade im Verlauf der aktuellen Saison wieder unter Beweis gestellt hat. Ich bin sehr froh, dass er auch in Zukunft Teil unseres Teams sein wird."Gebre Selassie wechselte im Jahr 2012 von Slovan Liberec zu Werder. Für die Bremer kam er seitdem 220-mal in der Bundesliga zum Einsatz und erzielte dabei 19 Tore. "Ich habe immer betont, dass ich sehr gerne weiterhin bei Werder spielen möchte und bin sehr glücklich, dass die Entscheidung bereits zu einem so frühen Zeitpunkt feststeht", sagte Gebre Selassie: "Mein Ziel ist es weiterhin, irgendwann mit Werder international zu spielen."
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Werder Bremen

22.01.2020 - 07:46 Uhr
Fussballtransfers

Beim SV Werder Bremen hat man sich angeblich dazu entschlossen, Amin Younes in diesem Winter zu verpflichten. Nach Informationen des italienischen Online-Portals ‚torinogranata.it‘ könnte der Deal schon „am Wochenende abgeschlossen werden“.Bei der SSC Neapel ist Younes kaum gefragt. Nur einmal stand der 26-jährige Dribbler im Laufe der Saison in der Startelf, fünfmal wurde er eingewechselt. Bei entsprechendem Angebot darf Younes den Klub im Winter verlassen. Realistisch ist aus Bremer (...)Lire la suite.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...