Bundesliga 18/19

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
SG Flensburg-Handewitt
24
695:551
48
2
THW Kiel
25
739:599
44
3
Rhein Neckar Löwen
24
678:584
40
4
SC Magdeburg
24
738:621
38
5
MT Melsungen
24
661:648
30
6
Füchse Berlin
25
670:642
30
7
Frisch Auf Göppingen
25
671:669
27
8
Bergischer HC
24
622:620
25
9
HC Erlangen
25
629:643
22
10
TBV Lemgo
25
633:640
21
11
TSV Hannover-Burgdorf
25
693:708
21
12
TSV GWD Minden
24
681:687
20
13
TV Bittenfeld
25
673:741
20
14
HSG Wetzlar
25
626:656
18
15
SC Dhfk Leipzig
24
589:607
14
16
VfL Gummersbach
24
571:697
9
17
SG Bbm Bietigheim
25
598:744
8
18
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
25
588:698
7

Der erhoffte Befreiungsschlag blieb erneut aus, die Füchse Berlin sind vor der entscheidenden Saisonphase müde und platt. Der ersatzgeschwächten Hauptstadtclub verlor in der Handball-Bundesliga auch sein drittes Auswärtsspiel in diesem Jahr. "Wir mussten Lösungen suchen. In der Abwehr ist uns das ga

mehr auf t-online.de

Mehr Nachrichten zu
Füchse Berlin

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...