Bundesliga 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
THW Kiel
23
694:583
38
2.
SG Flensburg-Handewitt
23
610:535
36
3.
Füchse Berlin
23
661:600
34
4.
TSV Hannover-Burgdorf
23
666:622
34
5.
SC Magdeburg
23
667:612
31
6.
Rhein Neckar Löwen
22
623:584
29
7.
MT Melsungen
22
612:594
27
8.
HSG Wetzlar
23
642:633
25
9.
SC Dhfk Leipzig
22
602:605
23
10.
TBV Lemgo
23
637:658
20
11.
HC Erlangen
23
600:632
18
12.
Frisch Auf Göppingen
21
533:548
17
13.
Bergischer HC
23
604:619
17
14.
TSV GWD Minden
22
580:609
15
15.
HBW Balingen/Weilstetten
23
637:694
15
16.
TV Bittenfeld
23
591:654
15
17.
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
23
531:586
12
18.
HSG Nordhorn-Lingen
23
542:664
2

Mehr Nachrichten zu
Füchse Berlin

17.02.2020 - 16:45 Uhr
handball-world.com

(Frauen · 2. Bundesliga) Auf die gute Nachricht der geklärten Trainernachfolge für kommende Saison durch Ausra Fridrikas folgte die zweite sportliche Niederlage in Folge für die TG Nürtingen. Weiterhin fehlte es den Nürtingerinnen im Angriff an Selbstvertrauen, sowie einer konsequenten, aggressiven Abwehr um den Füchsen Berlin Paroli bieten zu können. Am Ende zeigte die Anzeigetafel in der Sömmeringhalle in Berlin-Charlottenburg 28:20.

17.02.2020 - 13:31 Uhr
handball-world.com

(Männer · 1. Bundesliga) Nach dem glücklichen Sieg im Ostderby gegen denSC Magdeburg tanzten die Spieler der Füchse Berlin jubelnd im Kreis.Wie wichtig der 25:24-Erfolg am Sonntag war, war überall zu spüren.Die Berliner kletterten damit wieder auf Platz drei der1. Handball-Bundesliga. "Das waren vier Punkte für uns. Zwei für dieTabelle, zwei für den Kopf", sagte Nationalspieler Paul Drux.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...