11.11.2019 - 15:29 Uhr
handball-world.com
(Frauen · 1. Bundesliga) Es war eine erste Hälfte der Kontraste: Die einen, die Handballerinnen des Tabellenführers und Überfliegers Borussia Dortmund, spielten nahezu an der Perfektion. Für die anderen, die FRISCH AUF Frauen, wurden die ersten 30 Minuten zur Lektion. Und so lagen die Göppingerinnen bei ihrem Gastspiel in der Sporthalle Wellinghofen zur Halbzeit bereits aussichtslos mit 9:20 im Hintertreffen. Nach dem Seitenwechsel gewährte Dortmunds Trainer Andre Fuhr vielen jungen Spielerinnen Einsatzzeiten, sodass die Frisch-Auf-Frauen den Rückstand zwischenzeitlich auf acht Treffer minimieren konnten, der für das Team von Trainer Aleksandar Knezevic beim 20:32 am Ende zwölf Treffer betrug.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Frisch Auf Göppingen

09.08.2020 - 17:44 Uhr
handball-world.com

(Frauen · 3. Liga Süd) Nach der Neuausrichtung vor einem Jahr, welche die engeren Verzahnung des Bundesligateams mit der Reserve bzw. dem Nachwuchs zum Ziel hatte, ist die zweite Mannschaft von Frisch Auf Göppingen gleich über das erklärte Ziel hinausgeschossen - im positiven Sinne: Die junge zweite Mannschaft des Erstligisten stieg direkt auf. "Das Ziel war der Aufstieg in die 3. Liga - nur hätte man nicht damit gerechnet, dass der Aufstieg auf Anhieb klappt.", schmunzelt der Presseverantwortliche Frank Höhmann. "In der Mannschaft steckte sehr großes Potenzial, das Trainer Vladimir Jelesic aus der Truppe herausgeholt hat."

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...