(Speed-Magazin.de) Mit einer weiteren Bestzeit von Mercedes endete heute in Barcelona der letzte offizielle Formel 1 Test während der Saison 2019: Erzielt wurde sie von dem jungen russischen Fahrer Nikita Mazepin, der in Barcelona sein Debüt im Team gab. Die am gestrigen Eröffnungstag von seinem Teamkollegen Valtteri Bottas gesetzte Benchmark allerdings blieb die insgesamt schnellste Rundenzeit des Tests.

mehr auf speed-magazin.de

Mehr Nachrichten zu
Bottas, Valtteri

(Speed-Magazin.de) Am ersten der beiden Tage des offiziellen in-season Tests der Formel 1 in Barcelona fuhr Mercedes Pilot Valtteri Bottas mit dem weichsten Reifen von Pirelli die schnellste Rundenzeit. Dabei war er rund eine Zehntelsekunde langsamer als bei seiner Pole Position-Runde beim Qualifying zum Großen Preis von Spanien am vergangenen Samstag. Gleichwohl lag Bottas mehr als eine Sekunde vor dem zweitschnellsten Auto, der Ferrari von Charles Leclerc.

Interessante Nachrichten

(Speed-Magazin.de) Das ADAC Opel Rallye Junior Team hat beim dritten Lauf der Rallye-Junior-Europameisterschaft (FIA ERC3 Junior Championship) eine Enttäuschung hinnehmen müssen. Die Opel-Junioren Grégoire Munster (20, Luxemburg) und Elias Lundberg (21, Schweden) verpassten bei dem Schotterspektakel rund um die lettische Hafenstadt Liepaja durch Unfälle die Punkteränge und büßten dadurch in der Gesamtwertung Boden ein.

your_interactive_betslip

loading...