Champions League 18/19, Group A

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Barcelona
14
486:391
24
2
MKB Veszprem KC
14
410:382
20
3
HC Vardar-Skopje
14
406:390
19
4
KS Vive Targi Kielce
14
439:430
14
5
Rhein Neckar Löwen
14
418:410
14
6
HC Meshkov Brest
14
379:419
9
7
Montpellier Agglomeration HB
14
377:414
7
8
IFK Kristianstad
14
396:475
5

Champions League 18/19, Group B

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
PSG Handball
14
455:385
26
2
Pick Szeged
14
411:397
20
3
SG Flensburg-Handewitt
14
378:370
15
4
Hbc Nantes
14
421:408
14
5
HC Motor Zaporozhye
14
413:412
11
6
RK Croatia Osiguranje Zagreb
14
359:388
11
7
Skjern Handbold
14
398:439
8
8
RK Celje Pivovarna Lasko
14
380:416
7

Champions League 18/19, Group C

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Bjerringbro-Silkeborg
10
323:273
16
2
Sporting Cp
10
304:277
14
3
Tatran Presov
10
278:268
14
4
Chehovskie Medvedi
10
280:279
8
5
Besiktas JK
10
255:289
6
6
RK Metalurg Skopje
10
246:300
2

Champions League 18/19, Group D

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Dinamo Bucuresti
10
293:280
14
2
Wisla Plock
10
278:250
14
3
Elverum
10
278:272
13
4
Reale Ademar Leon
10
252:251
12
5
Riihimaen Cocks
10
246:269
6
6
Wacker Thun
10
268:293
1

Bundesliga 18/19

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
SG Flensburg-Handewitt
31
875:706
58
2
THW Kiel
31
915:735
56
3
Rhein Neckar Löwen
30
842:733
48
4
SC Magdeburg
31
927:800
48
5
Füchse Berlin
31
846:812
36
6
MT Melsungen
31
838:824
36
7
Bergischer HC
31
810:798
36
8
Frisch Auf Göppingen
31
824:813
34
9
HC Erlangen
31
776:804
28
10
TBV Lemgo
31
785:795
26
11
TSV GWD Minden
31
860:871
25
12
HSG Wetzlar
32
806:835
25
13
TSV Hannover-Burgdorf
31
854:874
24
14
SC Dhfk Leipzig
31
779:790
23
15
TV Bittenfeld
31
842:914
23
16
VfL Gummersbach
31
738:883
13
17
SG Bbm Bietigheim
31
740:912
11
18
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
31
719:877
8

Die SG Flensburg-Handewitt holt saisonübergreifend den 31. Sieg in Serie und kommt dem Gewinn der Meisterschaft immer näher. Aber auch alle Verfolger der SG gewinnen. Die Füchse Berlin kassieren dagegen eine empfindliche Niederlage.

mehr auf lvz.de

Mehr Nachrichten zu
SG Flensburg-Handewitt

Interessante Nachrichten

Die zweite anspruchsvolle Auswärtsaufgabe binnen acht Tagen steht für den TuS N-Lübbecke an diesem Samstag, 25. Mai, 18 Uhr, beim TV Hüttenberg an. Im Sportzentrum Hüttenberg treffen die Felixson-Schützlinge somit auf die Mannschaft des TuS-Trainers ab der kommenden Saison 2019/20, auf die derzeitige Auswahl von Emir Kurtagic. Schon allein dies macht einen gewissen Reiz für Samstag aus.

your_interactive_betslip

loading...