Sportnachrichten

Bundesliga

(Frauen · 1. Bundesliga) Am heutigen Sonntag um 16 Uhr spielen die Meenzer Dynamites erstmals inWiesbaden (Sporthalle Elsässer Platz). Diese Premiere hat es zusätzlich in sich, da es insRhein-Main-Derby gegen die HSG Bensheim Auerbach geht.

mehr auf handball-world.com

Mehr Nachrichten zu
Bundesliga

(Frauen · 2. Bundesliga) Während der Weltmeisterschaft in Japan pausiert die 1. Bundesliga der Frauen, in Liga 2 wird der Spielbetrieb allerdings fortgesetzt. Gleich von vier Begegnungen gibt es dabei in Kooperation mit Sportdeutschland.TV am heutigen Samstag einen Livestream: Den Auftakt machen um 17.30 Uhr die Duelle TuS Lintfort gegen SG 09 Kirchhof und HC Rödertal gegen Werder Bremen. Um 19.00 Uhr erfolgt dann der Anwurf bei Spitzenreiter SV Union Halle-Neustadt, der seine Weste auch gegen den VfL Waiblingen weiß halten will, sowie Verfolger HL Buchholz-Rosengarten, der den TSV Nord Harrislee zum Nordduell erwartet. Die Livestreams können direkt in der News gestartet und auf Wunsch auch auf Vollbild geschaltet werden.

Interessante Nachrichten

(Männer · 2. Bundesliga) Der Handball Sport Verein Hamburg trifft am heutigen Sonntag in der Sporthalle Hamburg auf den TV Emsdetten. Der Tabellen-17. aus dem Münsterland hat nach einigen personellen Veränderungen in dieser Spielzeit noch nicht richtig in die Spur gefunden. Der HSVH will seinen fünften Heimsieg in Serie feiern, den siebten in dieser Saison. Trainer Torsten Jansen muss dabei erneut auf mehrere Spieler verzichten, hat dafür aber erstmals in dieser Saison einen Spieler aus der erfolgreichen U19 in den Herren-Kader berufen.

(Frauen · Weltmeisterschaft) Ungeschlagen hatte sich Korea in der schweren Vorrundengruppe behauptet, doch im ersten Spiel der Hauptrunde hat es das Team von Hae-Won Kang erwischt - die Asiatinnen unterlagen Serbien mit 33:36. Südkorea, das die Unentschieden gegen Dänemark und Deutschland mit in die Hauptrunde genommen hatte, während unter anderem der Sieg gegen Frankreich zum Streichergebnis geworden war, steht weiterhin bei zwei Punkten. Die hat nun auch das Team von Ljubomir Obranovic, das in der Vorrunde gegen Norwegen und die Niederlande verloren und keine Punkte in die Hauptrunde mitgenommen hatte. Mit einem Sieg gegen Deutschland am Montag könnte Serbien die Chancen auf das Halbfinale weiter am Leben erhalten.

(Männer · 1. Bundesliga) Die Erlanger wollen die Niederlage gegen Wetzlar ad acta legen und gegen Leipzig einen Heimsieg holen. Unterstützt vom mittelfränkischen Publikum in der Arena Nürnberger Versicherung kommt es zu einem spanenden Kampf gegen den Tabellenachten, der zuletzt gegen Hannover stark aufspielte und demnach mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen nach Franken kommt.

your_interactive_betslip

loading...