Primeira Liga 20/21

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Sporting Cp
21
42:10
55
2.
Sporting Braga
21
39:21
46
3.
FC Porto
21
45:22
45
4.
Sl Benfica
21
35:17
42
5.
FC Pacos Ferreira
21
28:20
38
6.
Vitoria Guimaraes
21
27:22
35
7.
CD Santa Clara
21
23:23
28
8.
Moreirense FC
21
20:26
26
9.
CD Tondela
21
22:34
24
10.
CF Belenenses
21
13:18
22
11.
Rio Ave
21
16:25
22
12.
CD Nacional Madeira
21
20:28
21
13.
Portimonense SC
21
18:26
20
14.
Sporting Farense
21
22:29
19
15.
FC Gil Vicente
21
16:27
19
16.
FC Famalicao
21
18:32
19
17.
Maritimo Funchal
21
19:30
18
18.
Boavista Porto
21
21:34
18

UEFA Europa League 20/21, Group A

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
AS Roma
6
13:5
13
2.
Young Boys Bern
6
9:7
10
3.
CFR Cluj
6
4:10
5
4.
CSKA Sofia
6
3:7
5

UEFA Europa League 20/21, Group B

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Arsenal FC
6
20:5
18
2.
Molde FK
6
9:11
10
3.
SK Rapid Wien
6
11:13
7
4.
FC Dundalk
6
8:19
0

UEFA Europa League 20/21, Group C

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Bayer 04 Leverkusen
6
21:8
15
2.
SK Slavia Praha
6
11:10
12
3.
Hapoel Beer Sheva
6
7:13
6
4.
OGC Nice
6
8:16
3

UEFA Europa League 20/21, Group D

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Glasgow Rangers
6
13:7
14
2.
Sl Benfica
6
18:9
12
3.
Standard Liege
6
7:14
4
4.
Lech Poznan
6
6:14
3

UEFA Europa League 20/21, Group E

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
PSV Eindhoven
6
12:9
12
2.
Granada CF
6
6:3
11
3.
PAOK Thessaloniki
6
8:7
6
4.
AC Omonia Nicosia
6
5:12
4

UEFA Europa League 20/21, Group F

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
SSC Napoli
6
7:4
11
2.
Real Sociedad
6
5:4
9
3.
AZ Alkmaar
6
7:5
8
4.
HNK Rijeka
6
6:12
4

UEFA Europa League 20/21, Group G

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Leicester City
6
14:5
13
2.
Sporting Braga
6
14:10
13
3.
FC Zorya Luhansk
6
6:11
6
4.
AEK Athen
6
7:15
3

UEFA Europa League 20/21, Group H

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
AC Milan
6
12:7
13
2.
OSC Lille
6
14:8
11
3.
AC Sparta Praha
6
10:12
6
4.
Celtic Glasgow
6
10:19
4

UEFA Europa League 20/21, Group I

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
CF Villarreal
5
14:5
13
2.
Maccabi Tel Aviv
6
6:7
11
3.
Sivasspor
6
9:11
6
4.
FK Karabakh Agdam
5
4:10
1

UEFA Europa League 20/21, Group J

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Tottenham Hotspur
6
15:5
13
2.
Royal Antwerp FC
6
8:5
12
3.
LASK Linz
6
11:12
10
4.
PFC Ludogorets
6
7:19
0

UEFA Europa League 20/21, Group K

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
NK Dinamo Zagreb
6
9:1
14
2.
Wolfsberger AC
6
7:6
10
3.
Feyenoord Rotterdam
6
4:8
5
4.
CSKA Moscow
6
3:8
3

UEFA Europa League 20/21, Group L

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
TSG 1899 Hoffenheim
6
17:2
16
2.
FK Crvena Zvezda
6
9:4
11
3.
FC Slovan Liberec
6
4:13
7
4.
KAA Gent
6
4:15
0

UEFA Champions League 20/21, Group A

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Bayern München
6
18:5
16
2.
Atletico Madrid
6
7:8
9
3.
Red Bull Salzburg
6
10:17
4
4.
Lokomotiv Moscow
6
5:10
3

UEFA Champions League 20/21, Group B

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Real Madrid
6
11:9
10
2.
Borussia M'gladbach
6
16:9
8
3.
Shakhtar Donetsk
6
5:12
8
4.
Inter Milano
6
7:9
6

UEFA Champions League 20/21, Group C

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Manchester City
6
13:1
16
2.
FC Porto
6
10:3
13
3.
Olympiacos Piraeus
6
2:10
3
4.
Olympique Marseille
6
2:13
3

UEFA Champions League 20/21, Group D

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Liverpool FC
6
10:3
13
2.
Atalanta Bergamasca Calcio
6
10:8
11
3.
Ajax Amsterdam
6
7:7
7
4.
FC Midtjylland
6
4:13
2

UEFA Champions League 20/21, Group E

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Chelsea FC
6
14:2
14
2.
FC Sevilla
6
9:8
13
3.
FK Krasnodar
6
6:11
5
4.
FC Stade Rennes
6
3:11
1

UEFA Champions League 20/21, Group F

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Borussia Dortmund
6
12:5
13
2.
SS Lazio Roma
6
11:7
10
3.
Club Brugge
6
8:10
8
4.
FC Zenit St Petersburg
6
4:13
1

UEFA Champions League 20/21, Group G

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Juventus Turin
6
14:4
15
2.
FC Barcelona
6
16:5
15
3.
Dynamo Kiev
6
4:13
4
4.
Ferencvarosi Tc
6
5:17
1

UEFA Champions League 20/21, Group H

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Paris Saint Germain
6
13:6
12
2.
RB Leipzig
6
11:12
12
3.
Manchester United
6
15:10
9
4.
Istanbul BB
6
7:18
3
30.03.2021 - 14:32 Uhr
sport1.de
Trainer Thomas Tuchel sowie die Nationalspieler Kai Havertz, Timo Werner und Antonio Rüdiger spielen mit dem FC Chelsea im spanischen Sevilla um den Einzug ins Halbfinale der Champions League. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) bestätigte am Mittwoch eine coronabedingte Verlegung der beiden Viertelfinal-Partien der Blues gegen den FC Porto am 7. und 13. April.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
FC Porto

26.04.2021 - 17:41 Uhr
sport1.de

Der Rekord-Wechsel steht bevor!Der FC Bayern und Julian Nagelsmann sind sich seit Montagmorgen grundsätzlich über eine Zusammenarbeit einig: Der 33 Jahre alte Trainer soll beim Rekordmeister einen langfristigen Vertrag erhalten und rund 8 Mio. Euro pro Jahr verdienen – so viel verdient aktuell auch Sextuple-Trainer Hansi Flick!Mittlerweile ist auch die Ablösesumme zwischen beiden Vereinen weitestgehend geklärt. Nachdem RB Leipzig zunächst eine Summe von 30 Millionen Euro ausgerufen hatte, wird diese nach SPORT1-Informationen am Ende etwas mehr als 20 Millionen betragen.Nagelsmann-Deal hängt nur noch an wenigen DetailsNagelsmann wird damit zum teuersten Trainer der Welt und André Villas-Boas ablösen, für dessen Wechsel vom FC Porto zum FC Chelsea die Blues 2011 die bisherige Rekordsumme von 15 Millionen Euro gezahlt hatten. Der 33-Jährige wird beim Rekordmeister die Nachfolge von Hansi Flick antreten.Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und PodigeeWie SPORT1 erfuhr, hängt die Verkündung des Mega-Deals nur noch an wenigen Details:Punkt 1: Die erfolgsabhängigen Zuschläge und Boni werden noch diskutiert und entscheiden darüber, wie hoch die Summe, die Leipzig für Nagelsmann von Bayern erhält, endgültig werden könnte.Punkt 2: Was wird aus Hansi Flick? Die Bayern-Bosse werden sich in den nächsten Stunden in München zusammenfinden und anschließend das Gespräch mit ihrem Noch-Coach und dessen Anwalt Christoph Schickhardt suchen. Beide Parteien sind an einer sauberen und fairen Lösung interessiert. Auch möchten es die Bayern-Bosse unbedingt vermeiden, zwei hochbezahlte Angestellte über den Sommer hinaus auf der Payroll zu haben.Erst Flick-Trennung, dann Nagelsmann-DealDie Marschroute ist klar: Erst soll es die Scheidung mit Flick geben, dann die Verkündung des Nagelsmann-Deals! (SPORT1-Kommentar: RB zeigt Bayern die Grenzen auf)Bereits fix ist in Leipzig der Abschied von Markus Krösche: Wie der Verein am Montagmittag bestätigte, wird der Vertrag des Sportdirektors zum Saisonende einvernehmlich aufgelöst.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...