LaLiga 18/19

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Barcelona
34
85:32
80
2
Atletico Madrid
34
51:23
71
3
Real Madrid
33
59:38
64
4
FC Sevilla
34
59:42
55
5
CF Getafe
33
43:29
54
6
CF Valencia
34
40:31
52
7
Athletic Bilbao
34
37:40
49
8
CD Alaves
34
35:44
46
9
RCD Espanyol Barcelona
34
40:49
43
10
Betis Sevilla
34
39:49
43
11
Real Sociedad
34
39:42
41
12
CD Leganés
34
33:39
41
13
SD Eibar
34
42:47
40
14
CF Villarreal
34
43:46
39
15
UD Levante
34
51:61
37
16
RC Celta de Vigo
34
48:57
36
17
Real Valladolid
34
29:47
35
18
Girona FC
34
34:47
34
19
SD Huesca
34
37:55
29
20
Rayo Vallecano
34
36:62
28

UEFA Champions League 18/19, Group A

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Borussia Dortmund
6
10:2
13
2
Atletico Madrid
6
9:6
13
3
Club Brugge
6
6:5
6
4
AS Monaco
6
2:14
1

UEFA Champions League 18/19, Group B

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Barcelona
6
14:5
14
2
Tottenham Hotspur
6
9:10
8
3
Inter Milano
6
6:7
8
4
PSV Eindhoven
6
6:13
2

UEFA Champions League 18/19, Group C

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Paris Saint Germain
6
17:9
11
2
Liverpool FC
6
9:7
9
3
SSC Napoli
6
7:5
9
4
FK Crvena Zvezda
6
5:17
4

UEFA Champions League 18/19, Group D

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Porto
6
15:6
16
2
FC Schalke 04
6
6:4
11
3
Galatasaray
6
5:8
4
4
Lokomotiv Moscow
6
4:12
3

UEFA Champions League 18/19, Group E

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
FC Bayern München
6
15:5
14
2
Ajax Amsterdam
6
11:5
12
3
Sl Benfica
6
6:11
7
4
AEK Athen
6
2:13
0

UEFA Champions League 18/19, Group F

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Manchester City
6
16:6
13
2
Olympique Lyonnais
6
12:11
8
3
Shakhtar Donetsk
6
8:16
6
4
TSG 1899 Hoffenheim
6
11:14
3

UEFA Champions League 18/19, Group G

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Real Madrid
6
12:5
12
2
AS Roma
6
11:8
9
3
FC Viktoria Plzen
6
7:16
7
4
CSKA Moscow
6
8:9
7

UEFA Champions League 18/19, Group H

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1
Juventus Turin
6
9:4
12
2
Manchester United
6
7:4
10
3
CF Valencia
6
6:6
8
4
Young Boys Bern
6
4:12
4

Die Freude von Kevin-Prince Boateng über seine Liga-Premiere für den FC Barcelona währte nicht lange. Er wurde während des Spiels Opfer eines Verbrechens.  Während der frühere Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng am 1:0-Erfolg seines neuen Klubs FC Barcelona gegen Real Valladolid über 60 Minuten be

mehr auf t-online.de

Mehr Nachrichten zu
FC Barcelona

Trotz der unbefriedigenden Situation möchte Malcom erst nach dem letzten Pflichtspiel über seine Zukunft beim FC Barcelona entscheiden. „Wir haben noch mit keinem Klub gesprochen. Malcom hat mich darum gebeten, erst über seine Zukunft zu sprechen, wenn alle Titel vergeben sind“, wird sein Berater Luis Fenando Menezes Garcia von ‚Mundo Deportivo‘ zitiert.Zuletzt umgarnten die Mailänder Klubs Inter und AC den 22-Jährigen. Erst vor Saisonbeginn hatte der Brasilianer bei den Blaugrana einen (...)Lire la suite.

Sämtliche Interessenten können sich einen Wechsel von Samuel Umtiti abschminken. ‚Le Parisien‘ zufolge hat der Innenverteidiger des FC Barcelona keinerlei Interesse an einem Transfer, bat seinen Berater schon, jedes Angebot interessierter Klubs zurückzuweisen.Umtitis Intention deckt sich mit der seines Klubs. Barça-Präsident Josep Bartomeu ließ vor einigen Tagen verlauten, dass man weiter mit dem lange verletzten Innenverteidiger plane. „Mit ihm haben wir erst vor der WM verlängert. Er hat (...)Lire la suite.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...