11.12.2019 - 11:29 Uhr
schoenen-dunk.de
Gerry Blakes mit 23 Punkten Topscorer – Oldenburg bereits für Top 16 im 7DAYS EuroCup als Dritter der Gruppe D qualifiziertDer Angriff auf die Spitze in der Gruppe D war ein hehres Ziel vor dem 9. Spieltag des 7DAYS EuroCup. Mit Rasid Mahalbasic (Fieber), Nathan Boothe (Bruch am Schienbeinkopf) und Tyler Larson (lädierte Ferse) wäre ein Erfolg beim Tabellenersten Unicaja Malaga vielleicht im Bereich des Machbaren gewesen.So allerdings mussten sich die EWE Baskets dem spanischen ...
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
EWE Baskets Oldenburg

31.07.2020 - 13:43 Uhr
schoenen-dunk.de

Kontinuität: EWE Baskets halten sieben SpielerDie EWE Baskets Oldenburg haben ihren Kader für die Saison 2020/21 komplettiert. Mit Aufbauspieler Jacob Hollatz, der in seine siebte Saison im Club geht und mit einer Doppellizenz auch für die Baskets Juniors spielberechtigt ist , bleiben sieben Akteure der Vorsaison weiter in Oldenburg.„Srdjan und Mladen haben in dieser herausfordernden Zeit mit hoher Akribie und klaren Vorstellungen einen Kader aufgebaut, der mich sehr zuversichtlich auf die ...

27.07.2020 - 22:26 Uhr
schoenen-dunk.de

Philipp Schwethelm geht in sechste Saison in OldenburgDie EWE Baskets Oldenburg haben ihren Kader auf den großen Positionen komplettiert. Scharfschütze Philipp Schwethelm verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr und geht in seine sechste Saison in Oldenburg.„Wir sind gemeinsam mit Philipp einen sehr erfolgreichen Weg gegangen. Kontinuität, die für uns in Oldenburg einen hohen Stellenwert besitzt. Mit Philipp und Nathan haben wir auf der Power Forward-Position zwei unterschiedliche ...

22.07.2020 - 22:19 Uhr
schoenen-dunk.de

Die EWE Baskets Oldenburg halten ihren Verteidigungsminister auch in der kommenden Saison. Karsten Tadda bleibt in Oldenburg und geht in seine vierte Spielzeit an der Hunte.„Kontinuität und Zusammenhalt haben bei uns als EWE Baskets-Familie einen enormen Stellenwert. Deshalb ist es für uns bedeutend, wichtige Pfeiler, die für die Werte unseres Clubs stehen, in Oldenburg zu halten. Ich bin sehr glücklich, einen Spieler wie Karsten Tadda, der dafür sinnbildlich steht, weiter bei uns zu ...

Interessante Nachrichten

Nach der fristlosen Kündigung von Nationalspieler Joshiko Saibou rechnet Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn mit einer Auseinandersetzung vor dem Arbeitsgericht."Wir wissen, dass wir keine guten Karten haben, da mit einer Null rausgehen. Es läuft wahrscheinlich auf einen Vergleich hinaus", sagte Klubpräsident Wolfgang Wiedlich dem SID: "Aber das ist uns allemal lieber, als das unser Mini-Raumschiff in die Luft fliegt."Die Bonner hatten sich am Dienstag nach Saibous Teilnahme an einer Großdemonstration gegen die Anti-Coronamaßnahmen vom 30-Jährigen getrennt. Der Point Guard stelle "ein permanentes Infektionsrisiko" dar. Schon im Mai hatten er und seine Freundin, die Weitspringerin Alexandra Wester, mit Einlassungen zur Coronakrise in den Sozialen Netzwerken polarisiert. Saibou bezeichnete seine Entlassung bei Instagram als "totalitär" und als "Schlag ins Gesicht der Meinungsfreiheit".Der Klub lässt diese Argumentation jedoch nicht zu. "Ich habe nichts gegen kontroverse Diskussionen zu diesem Thema, aber Joshiko Saibou gefährdet fahrlässig unsere Existenzgrundlage", sagte Sportmanager Michael Wichterich dem SID. Ein Überleben des Klubs könne es derzeit nur geben, "wenn wir ein wasserdichtes Hygienekonzept präsentieren und auch erfüllen - und das ist mit Joshiko Saibou nicht zu machen."Klubpräsident Wiedlich ergänzte, Saibou sei "kein Gelegenheitsleugner". Man wolle mit den Hygienemaßnahmen "einen Schutzwall gegen Corona" aufbauen, "da kann es keinen geben, der sagt: 'Pass auf, das Virus gibt es gar nicht'."

05.08.2020 - 12:11 Uhr
sport1.de

Brose Bamberg hat mit der Verpflichtung des US-Amerikaners Norense Odiase seine Kaderplanung für die neue Saison abgeschlossen.Wie die Bamberger aus der easycredit BBL mitteilten, kommt der 24-Jährige von den Northern Arizona Suns, dem Farmteam der Phoenix Suns aus der nordamerikanischen Profiliga NBA. Beim neunmaligen deutschen Meister unterschreibt er für ein Jahr.Bambergs Cheftrainer Johan Roijakkers sagte über den 2,03 Meter großen Center: "Er ist ein Spieler, der immer fürs Team, nie nur für seine Stats spielt." Bereits am Dienstag hatte Bamberg in David Kravish einen US-amerikanischen Center verpflichtet.

Brose Bamberg hat Norense Odiase verpflichtet und seinen Kader für die Spielzeit 2020/2021 damit komplettiert. Der 24-jährige, 2,03m große und 113kg schwere US-Center kommt aus der G-League von den Northern Arizona Suns, dem Farmteam der Phoenix Suns und hat bei Brose einen Einjahresvertrag unterzeichnet.Johan Roijakkers: „Norense kommt aus einem hervorragenden Programm, hat mit Texas Tech die Finals erreicht. Wenn man ihn verpflichtet, weiß man, dass man Defense und Rebounding bekommt. ...

your_interactive_betslip

loading...