01.12.2019 - 16:07 Uhr
kicker.de
Juventus Turin hat in der italienischen Serie A zum dritten Mal in dieser Saison Punkte liegen lassen. Der Rekordmeister kam gegen Sassuolo Calcio nicht über ein 2:2 hinaus. Bei Dauerregen in Turin leisteten sich de Ligt und Buffon schwerwiegende Patzer, doch Cristiano Ronaldo bewahrte seine Farben vor einer Niederlage. Ein starke Leistung bot der 18-jährige Debütant Turati im Tor Sassuolos.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Portugal

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...