18.11.2019 - 15:07 Uhr
handball-world.com
(Frauen · 1. Bundesliga) Die HSG Bad Wildungen Vipers haben noch vor der WM-Pause die ersten Pluspunkte eingefahren und Frisch Auf Göppingen am Ende mit 28:22 (16:12) bezwungen. "Ich finde, dass die Mädels heute überragend gespielt haben und von Anfang bis Ende eine konzentrierte und disziplinierte Leistung abgeliefert haben. Meine Mannschaft hat sich diesen Sieg verdient, denn sie arbeitet extrem hart und konnte sich dafür nun endlich belohnen", freute sich Vipers-Trainerin Tessa Bremmer.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Frisch Auf Göppingen

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...