15.08.2019 - 11:30 Uhr
tennisnet.com
Angelique Kerber holte noch einmal mächtig aus, es war ein Returnschlag voller Wucht und Entschlossenheit. Aber im nächsten Moment war dann auch leider auch schon alles vorbei für sie – in diesem Auftaktspiel beim Millionenturnier in Cincinnati gegen Anett Kontaveit, auf einem der unscheinbaren Außenplätze im Schatten des Centre Court.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Kontaveit, Anett

06.08.2020 - 12:12 Uhr
sport1.de

Nach langer Pause kehrt die Weltelite im Frauen-Tennis beim WTA-Turnier in Palermo auf den Platz zurück und SPORT1+ ist ab Donnerstag live dabei. Bei den Palermo Ladies Open wird auf Sand um die erste WTA-Trophäe seit Anfang März gespielt. Mit dabei sind drei Spielerinnen aus der Top 20 der Weltrangliste sowie mit Laura Siegemund auch eine deutsche Vertreterin. SPORT1+ steigt mit dem Achtelfinale am Donnerstag LIVE ab 16 Uhr in das Turnier ein, das Finale ist dann am Sonntag, 9. August, live ab 19.30 Uhr zu sehen. Die 31. Ausgabe der Palermo Ladies Open verspricht mit einigen hochkarätigen Spielerinnen Spitzentennis.Unter den 32 Teilnehmerinnen des Hauptfelds befinden sich drei der Top 20 der Weltrangliste, darunter mit Marketa Vondrousova auch die French-Open-Finalistin von 2019, die allerdings ihre Auftaktpartie verlor.Vekic und Mladenovic dabeiWeitere Teilnehmerinnen sind unter anderem Petra Martic (15.), Maria Sakkari (20.), Donna Vekic (24.), Dayana Yastremska (25.), die vom deutschen Toptrainer Sascha Bajin betreut wird, und Kristina Mladenovic (42.). Die einzige Vertreterin aus Deutschland im Hauptfeld ist Siegemund, die zuletzt in der Endrunde der German Ladies’ Series gegen die 16-jährige Nastaja Schunk eine bittere Niederlage hinnehmen musste. Siegemund setzte sich in ihrer ersten Partie gegen die Rumänin Irina-Camelia Begu durch und trifft nun auf die an Nummer 4 gesetzte Anett Kontaveit aus Estland.Der Re-Start der WTA-Tour in Palermo findet zudem vor Publikum statt: Statt 1500 Zuschauer auf dem Center Court ist allerdings nur eine begrenzte Anzahl von Fans erlaubt.

01.08.2020 - 19:43 Uhr
wtatennis.de

Nach einer fast fünf Monate langen Durststrecke beginnt am Montag in Palermo das erste WTA-Turnier nach der COVID-19-Zwangspause. Aus deutscher Sicht macht hier Laura Siegemund den Anfang. Sie trifft in ihrer ersten Partie als ungesetzte Spielerin auf die Rumänin Irina-Camelia Begu. Im Falle eines Auftaktsieges könnte es mit Patricia Maria Tig ein weiteres deutsch-rumänisches Duell geben. Dafür müsste Tig jedoch die an vier gesetzte Estin Anett Kontaveit bezwingen.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...