18.06.2021 - 10:18 Uhr
sport1.de
Nordmazedoniens Rekordnationalspieler Goran Pandev und Nationaltrainer Igor Angelovski droht nach einem Restaurantbesuch eine Strafe. Wie Fotos der rumänischen Tageszeitung ProSport zeigen, könnten Pandev und Angelovski nach dem 1:2 gegen die Ukraine am Donnerstagabend mit einem Restaurantbesuch in Bukarest gegen das Covid-Protokoll der Europäischen Fußball-Union (UEFA) während der Fußball-EM verstoßen haben.Torjäger Pandev (37) und sein Trainer hätten laut rumänischen Medien ein Abendessen im Kreis ihrer Frauen und Kinder im Restaurant "Herastrau" im Norden der Stadt genossen. Damit soll das Duo die "Bubble" im EM-Quartier in der rumänischen Hauptstadt verlassen haben.Nun droht Pandev und Angelovski eine Strafe vonseiten der UEFA. Am Montag (18.00 Uhr) steht das abschließende Gruppenspiel bei den bereits für das Achtelfinale qualifizierten Niederlanden auf dem Programm.EM-Neuling Nordmazedonien hat nach den Niederlagen in der Gruppe C gegen Österreich (1:3) und die Ukraine (1:2) keine Chancen mehr auf den Sprung ins Achtelfinale. Mit seinem Treffer gegen die ÖFB-Auswahl wurde Pandev zum zweitältesten Torschützen der EURO-Geschichte.Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:Alle News & Infos zur EM 2021Spielplan & Ergebnisse der EM 2021EM-LivetickerTabelle & Gruppen der EM 2021Alle Teams der EM 2021Die Statistiken der EM 2021
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Genoa CFC

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...