Sportnachrichten

Boxing

30.03.2020 - 14:30 Uhr
www.boxen.de
Corona-Pause auch in der „International Boxing Hall of Fame“ Normalerweise finden im Juni jeden Jahres mehrtägige Feierlichkeiten in der „International Boxing Hall of Fame“ in Canastota im US-Bundesstaat New York statt. Während dieses Zeitraumes werden Personen, die mit dem Boxsport verbunden sind oder sich darum verdient gemacht haben, in die Ruhmeshalle aufgenommen. Wegen der Corona-Pandemie haben die Verantwortlichen beschlossen, die aktuell anstehenden Feierlichkeiten um ein Jahr zu verschieben. Die Aufnahme neuer Mitglieder für das Jahr 2020 soll nun zusammen mit den Neuaufnahmen für 2021 erst im Sommer kommenden Jahres stattfinden. Soweit bekannt, wären im Juni 2020 bei den Männern Bernard Hopkins, Juan Manuel Marquez und „Sugar” Shane Mosley, bei den Frauen Christy Martin und Lucia Rijker aufgenommen worden. Vorgesehen war darüber hinaus, die Promotoren Lou DiBella, Kathy Duva und Dan Goossen durch eine Aufnahme zu ehren. Warum man entschieden hat, die Aufnahmezeremonien für 2020 ganz auszusetzen, ist nicht ganz nachvollziehbar. Edward Brophy, der Geschäftsführer der „International Boxing Hall of Fame“ hat angeblich einen Großteil des ...
  

Like

Kommentieren

Interessante Nachrichten

AGON Sports & Events meldet sich zurück in den Ring. Als erster Profiboxstall darf das Berliner Team trotz COVID-19 eine Veranstaltung durchführen. Erste Details über AGONs Box-Event am 12. Juni Vorausgegangen war die Erarbeitung eines umfangreichen Veranstaltungskonzepts mit hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards, dass AGONs Sportmanager Dr. Strickrodt vom Berliner Senat bewilligt bekam. Einziger Wermutstropfen: Zuschauer […]The post Deutsche Meister zwischen Gualtieri und Pavlov am 12. Juni appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

BJ Saunders – der Pöbelprinz in der Warteschleife Findet die Begegnung zwischen Billy Joe Saunders und ‚Canelo‘ Alvarez noch statt? Oder hat sich die Angelegenheit erledigt? Auch wenn Eddie Hearn angeblich immer noch davon ausgeht, dass es im Laufe des Jahres zu diesem Kampf kommt, gab es nie eine offizielle Stellungnahme von Alvarez` Team dazu. Im Gespräch mit „Box Azteca“ hat Alvarez` langjähriger Trainer Eddy Reynoso vor kurzem erklärt, dass ‚Canelo‘ beabsichtige, 2020 noch zweimal zu boxen: „Wir konnten im Mai nicht kämpfen, also schauen wir auf September und Dezember.” DAZN möchte gerne, daß ‚Canelo‘ als nächstes gegen Gennady Golovkin kämpft. An dem Streamingdienst ist die Coronavirus-Krise nicht spurlos vorbeigegangen. Soweit bekannt, hat DAZN einen erheblichen Teil seiner über 2.000 Mitarbeiter entlassen und wohl auch einen großen Anteil seiner Abonnenten verloren. Nun müssen schnell Sportevents her, die neue Abonnenten interessieren und alte zurückgewinnen. Fraglich ist, ob Hearns Garten-„Fight Camp” dafür geeignet ist. Und auch der Fight „BJ Saunders vs Saul Alvarez“ wäre es vermutlich nicht. ...

your_interactive_betslip

loading...